Status Quo: Rick Parfitt – „Ich komme nicht zurück“

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Status Quo: Rick Parfitt – „Ich komme nicht zurück“

- Advertisment -

status quo aquostic promoIn einem exklusiven Interview gab Status-Quo-Gitarrist Rick Parfitt bekannt, dass er nach der Genesungspause von seinem Herzinfarkt nicht mehr zur Band zurückkehren wird – endgültig.

In einem Interview mit den Kollegen des britischen CLASSIC ROCK verkündete Rick Parfitt seine schwerwiegende Entscheidung, nicht mehr zu seiner Band Status Quo zurückzukehren.

Nachdem Parfitt im Juni auf Tour einen ernsten Herzinfarkt erlitten hatte, stand für ihn in den letzten Monaten seine Genesung an erster Stelle. Deshalb wird er auch die „The Last Night Of The Electrics“-Tour, Status Quos Abschied aus dem elektrischen Rock-Geschäft, verpassen. Seine Rolle wird dabei der irische Gitarrist Richie Malone einnehmen.

Danach sollen die Quo nur mehr mit ihrem Akustik-Programm und den beiden Alben AQUOSTIC -STRIPPED BARE und AQUOSTIC II – THAT‘S A FACT auftreten – darauf hat Rick Parfitt allerdings wenig Lust.

Zu CLASSIC ROCK-Autor Dave Ling sagte er: „Ich glaube nicht, dass ich das wirklich will. In meinem Herzen bin ich ein Rocker, das war ich immer. Falls ich nochmal Musik mache, dann muss sie rocken. Vermutlich hätten sie mich da schon noch brauchen können, wenn ich mich dazu entschieden hätte, aber ich bin kein großer Fan von diesem ganzen Akustik-Gedöns. […] Wirklich enttäuscht bin ich, weil ich die letzten elektrischen Shows der Band verpassen werde.“

Neben diesen für Status-Quo-Fans harten Worten, hat Parfitt wenigstens in Sachen Gesundheit positive Neuigkeiten zu berichten: „Ich würde sagen, ich bin wieder vollkommen genesen. Woche für Woche wird es besser und besser. Ich weiß gar nicht, ob es noch besser werden kann, denn ich fühle mich wieder genauso gut wie damals, bevor es mich umgehauen hat.“

Lest hier: „Rick Parfitt war für mehrere Minuten tot – Tour findet ohne ihn statt“ …

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Budgie ›Breadfan‹

Dieser Song über Menschen, die Geld (nicht Brot) lieben, entstand aus einer ohrenbetäubenden Jamsession, wurde zur Hymne der Band...

Plattensammler: Bruce Hornsby über seine Lieblingsalben

Sich mit seiner eigenen Arbeit Gänsehaut verpassen: Das dürften nur die wenigsten Künstler im Laufe ihrer Karriere schaffen. Bruce...

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt alias Little Steven wird heute runde 70 Jahre alt. Aus...

Rock-Mythen: Michael Hutchence – Suicide Blonde

Was genau geschah, ist bis heute nicht restlos geklärt: Vor 22 Jahren, am 22. November 1997, starb INXS-Sänger Michael...
- Werbung -

Blues Boom: Rory Gallagher

Von seinen Zeitgenossen hoch verehrt, verkörperte der irische Gitarrist die bodenständige Musikalität des Bluesrock. Wenn je ein Mann die Musik...

Wayne Graham: Live At Terapin Hill Farm

Um ihre neue Platte 1% JUICE in Zeiten einer weltweiten Pandemie live vortragen zu können, haben Wayne Graham für...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Guns N‘ Roses ›You’re Crazy‹ live

Gleich zwei Mitglieder von Guns N' Roses hatten in...

Amplifier – Gute Ideen kosten nix

  Amplifier zeigen, wie man mit kleinem Kontostand große Alben...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen