Mehr

    The Rolling Stones: „Perplex“ wegen Wahl von Donald Trump

    -

    The Rolling Stones: „Perplex“ wegen Wahl von Donald Trump

    - Advertisment -

    rolling stones promoAlle Welt spricht von Donald Trump – auch die Rolling Stones. In einem neuen Video verraten sie, was sie vom nächsten US-Präsidenten halten. Es fallen Begriffe wie „mindblowing“ und „shocked“.

    Ob es uns gefällt oder nicht: In wenigen Wochen wird Donald Trump amerikanischer Präsident sein. Das wissen natürlich auch die Rolling Stones. In einem neuen Clip sprechen die Vier über ihre Einstellung zu Trump.

    Außerhalb der USA seien die Menschen doch recht „perplex“ über die Wahl, findet Mick Jagger. Und das sei noch der höflichste Ausdruck. Der Stones-Sänger hatte sich zuletzt bereits darüber geärgert, dass die Republikaner ›You Can’t Always Get What You Want‹ als Wahlkampfsong benutzten.

    Ronnie Wood findet das ganze Trump-Ding ziemlich „mindblowing“. „Wir waren wegen ‚Brexit‘ alle noch schockiert und verblüfft, und ich dachte, so schnell bringt mich nichts aus der Ruhe.“ Jetzt ist es doch passiert. „Es wird sich einiges verändern, hoffentlich zum Guten.“

    Relativ pragmatisch blickt Charlie Watts in die Zukunft. Trump werde nicht so radikal sein, wie vor der Wahl. Falls doch: dann würden die kommenden Jahre „a hell of a bloody ride“ werden.

    Gar nichts wollte Kollege Richards zum Thema sagen. Nur so viel: „I ain’t going there“.

    Das halten die Rolling Stones von der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...
    - Werbung -

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Pflichtlektüre

    Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

    Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen