Roger Waters: Erster TV-Auftritt mit neuem Song ›Déjà Vu‹

-

Roger Waters: Erster TV-Auftritt mit neuem Song ›Déjà Vu‹

- Advertisment -

roger waters colbertRoger Waters’ neue Single ›Déjà Vu‹ hat ihr TV-Debüt gefeiert. Der Brite stellte den Song in der “Late Show with Stephen Colbert” vor.

Begleitet wurde Roger Waters bei seinem Fernsehauftritt von den Sängerinnen Jess Wolfe und Holly Laessig von der New Yorker Band Lucius, von Joey Waronker, dem Drummer von Atoms For Peace, und von einem Streichorchester.

›Déjà Vu‹ ist nach ›Smell The Roses‹ der zweite neue Track aus Waters’ kommendem Album IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT? Es ist die erste Platte des ehemaligen Pink-Floyd-Sängers seit 25 Jahren.

Hier ist Roger Waters mit ›Déjà Vu‹ in der “Late Show with Stephen Colbert”:

IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT?:
1. When We Were Young
2. Déjà Vu
3. The Last Refugee
4. Picture That
5. Broken Bones
6. Is This The Life We Really Want?
7. Bird In A Gale
8. The Most Beautiful Girl
9. Smell The Roses
10. Wait For Her
11. Oceans Apart
12. Part Of Me Died

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty: Ganz oben, ganz unten

In den 90ern kracht Tom Pettys bisheriges Leben zusammen. Mittendrin nimmt er mit Rick Rubin ein Meisterwerk auf. Es...

Rock-Mythen: Lynyrd Skynyrd – Southern Shock

Es war einer der traurigsten Tage in der Geschichte der Popmusik: Vor mehr als 40 Jahren, am 20. Oktober...

Gewinnspiel: Tickets für The Pineapple Thief im Lostopf

Die Alternative-Rocker um Mastermind Bruce Soord befinden sich gerade mitten in ihrer „Versions Of The Truth“-Tour. Für die Show...

Glen Buxton: Der Rebell in der Rebellenband

Alice Cooper, die ursprüngliche Band bestehend aus fünf Gestalten, die sich teils im Kunstkurs und Laufteam der Cortez Highschool...
- Werbung -

Paul McCartney: Führt Foo Fighters in die Hall Of Fame ein

Am 30. Oktober werden neue Künstler in die Rock And Roll Hall Of Fame eingeführt. Neben Tina Turner, Todd...

In Memoriam: Spencer Davis (17.07.1939-19.10.2020)

Mit R’n’ B -getönten Hits wie ›Gimme Some Lovin’‹, ›Keep On Running‹ und ›I’m A Man‹ zählte seine Spencer...

Pflichtlektüre

Roadwolf: Bloß nicht hudeln!

Treffen sich vier Österreicher und eine Bayerin im Skype-Chatroom...

Def Leppard: Neue Songs geschrieben

Einfach nur um zu sehen, ob man es noch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen