Roger Waters: Hier den neuen Song ›Smell The Roses‹ hören

-

Roger Waters: Hier den neuen Song ›Smell The Roses‹ hören

- Advertisment -

roger waters is this the life we really wantDas fünfminütige ›Smell the Roses‹ ist der erste Track aus IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT?, dem ersten Studioalbum von Roger Waters seit 25 Jahren.

IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT? sei ein „unerschrockener Kommentar zur modernen Welt und zu Zeiten der Ungewissheit“, wie es in einer Pressemeldung zur Platte heißt. Das Album stehe in der Nachfolge von Pink Floyd-Werken wie ANIMALS oder THE WALL.

Seit AMUSED TO DEATH von 1992 hat Roger Waters kein Soloalbum mehr veröffentlicht. Produziert wurde IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT? von Nigel Godrich.

Nachdem es bisher nur einige kurze Studioclips zu sehen gab, ist mit ›Smell the Roses‹ jetzt der erste komplette Song daraus da.

Hier ist Roger Waters mit ›Smell the Roses‹:

Die Songs auf IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT?:
1. When We Were Young
2. Déjà Vu
3. The Last Refugee
4. Picture That
5. Broken Bones
6. Is This The Life We Really Want?
7. Bird In A Gale
8. The Most Beautiful Girl
9. Smell The Roses
10. Wait For Her
11. Oceans Apart
12. Part Of Me Died

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bay City Rollers: Les McKeown ist tot

Mit den Bay City Rollers feierte Les McKeown große Erfolge, unter anderem mit Hit-Singles wie ›Shang A Lang‹. Doch...

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...
- Werbung -

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Pflichtlektüre

Herman Brood & His Wild Romance – LIVE AT ROCKPALAST 1978 + 1990

Hollands einzige Pop-Ikone: Ein Drogenleben für den Rock ‘n’...

Hört exklusiv das neue Live-Album ROAD TAPES VOL. 1

Ende dieser Woche veröffentlichen Zodiac mit ROAD TAPES VOL....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen