RockFels 2017: Neue Bands bestätigt – Tagestickets ab sofort im Vorverkauf!

-

RockFels 2017: Neue Bands bestätigt – Tagestickets ab sofort im Vorverkauf!

Das Line-Up des diesjährigen RockFels Open Air nimmt immer mehr Form an. Erfahrt hier alles über die neuen Bands, ihre Running Order und die ab jetzt erhältlichen Tagestickets!

Vom 15. bis zum 17. Juni 2017 geht es weiter mit dem Spektakel in St. Goarshausen, dann wird zum dritten Mal die idyllische Loreley zum RockFels.

Neben den bislang angekündigten Künstlern Blind Guardian, Krokus, Saltatio Mortis, Kissin’ Dynamite, Tarja, Sanctuary und Ohrenfeindt gibt es jetzt einige neue Namen zu verkünden.

Ihr könnt euch zudem auf die Gitarren-Legende Axel Rudi Pell sowie Queensrÿche und King’s X freuen. Außerdem gesellen sich zu ihnen noch Powerwolf und TXL auf den Spielplan der Freilichtbühne.

Ab sofort werden auch Tagestickets im Vorverkauf angeboten. Wer also Lust auf eine spezielle Band des Line-Ups hat, kann hier die vorläufige Running Order einsehen und herausfinden, wann seine Favoriten auf dem Plan stehen.

Tickets und alle weiteren Infos findet ihr unter: www.rock-fels.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Brian Connolly: Gefallener Pop-Stern

Bis 1978 war Brian Connolly integraler Teil des wichtigsten Line-Ups von Sweet, bestehend aus ihm, dem Posterboy-Frontmann und Sänger,...

Stargespickter Film: Paul Stanley, Ozzy u.m. in neuem Werbespot

Die Firma Workday erheitert derzeit das Internet mit einem neuen Werbespot, in dem sich Paul Stanley von Kiss, Ozzy...

Das Letzte Wort: Vince Neil (Mötley Crüe)

Jubelstürme und Exzesse, Abstürze und Dramen – der Mötley Crüe-Sänger hat viel erlebt und so manche Krise durchlitten. Vielleicht...

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: Steven Adlers Höhen und Tiefen

Der Ex-Guns N’Roses-Drummer hat, sein Nach­name ist hier Programm,...

Das letzte Wort: Justin Hayward (The Moody Blues)

Justin Hayward über zu viel Verbissenheit, späte Genugtuung und...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen