Ritchie Blackmore’s Rainbow: Der Ausnahmegitarrist veröffentlicht zwei neue Songs

-

Ritchie Blackmore’s Rainbow: Der Ausnahmegitarrist veröffentlicht zwei neue Songs

blackmore liveRitchie Blackmore hat nun erstmals seit 22 Jahren Songs unter dem Namen Rainbow veröffentlicht. Hier könnt ihr die neue Version von ›I Surrender‹ und das Instrumental ›Land Of Hope And Glory‹ hören.

Im April gab Ritchie Blackmore bekannt, erstmals seit mehr als 20 Jahren wieder neue Songs unter dem Namen Rainbow aufzunehmen. Damals befand sich der Ausnahmegitarrist gerade mit seiner neu zusammengestellten Band im Studio, um neues Material einzuspielen.

Die ersten Resultate aus diesen Sessions hat Blackmore nun veröffentlicht. Leider sind beide Stücke keine Neukompositionen. Der erste Song ist eine Neuauflage von ›I Surrender‹, dem Titelstück aus Rainbows 1981er Album DIFFICULT TO CURE, der zweite, ›Land Of Hope And Glory‹, ist eine Instrumentalversion der mehr als 100 Jahre alten inoffiziellen britischen Hymne.

Darüber wann bzw. ob es auch neue Songs von Rainbow geben wird, hält sich Blackmore weiterhin bedeckt.
Auch die Spekulationen, ob Blackmore wieder mit seiner früheren Band Deep Purple auf der Bühne stehen wird, kommentiert er nur wage. In einem Interview sagte er neulich, es wäre möglich, dass er mit seinen ehemaligen Kollegen noch einmal spielen würde, falls diese ihn fragen. Es sei jedoch sehr unwahrscheinlich, dass sie auf ihn zukommen könnten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

Chuck Berry – ONE DOZEN BERRYS

Süße kleine 16: Chucks famoses zweites LP-Werk für Chess. Stolze...

Bob Dylan – FALLEN ANGELS

Eine Erzählung von ewiger Liebe und gebrochenem Herzen –...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen