Ritchie Blackmore’s Rainbow: Band nimmt neue Songs auf

-

Ritchie Blackmore’s Rainbow: Band nimmt neue Songs auf

ritchie blackmore liveRitchie Blackmores wieder ins Leben gerufene Rainbow befinden sich im Studio und nehmen ihr erstes neues Material seit 20 Jahren auf.

Im letzten Jahr erweckte Ritchie Blackmore seine alte Kultband Rainbow mit neuen Musikern wieder zum Leben und spielte einige Shows. Eigentlich hatte Blackmore anfangs neues Material ausgeschlossen, er wollte “lediglich die alten Songs noch ein letztes Mal live spielen”. Doch scheinbar hat er seine Meinung geändert.

In einem Interview mit dem japanischen Magazin Burrn! berichtet Blackmore, die Band nehme gerade zwei Lieder auf. “Ich habe einen neuen Song geschrieben und wir haben noch einen der alten eingespielt. Ronnie [Romereo; aktueller Sänger der Band], der momentan in Madrid lebt, hat sie dort eingesungen und uns das Resultat geschickt. Wir werden wohl kein ganzes Album aufnehmen, sondern eher ein paar Singles veröffentlichen.”

“Ich war sehr überrascht, dass die Tickets zu unseren Shows binnen 15 Minuten ausverkauft waren”, blickt Blackmore auf das letzte Jahr zurück. “Es hat mich gefreut, dass uns so viele Leute sehen wollten.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Foo Fighters: Zweites Taylor-Hawkins-Tribute-Konzert

Heute Abend findet das zweite Konzert zu Ehren von Taylor Hawkins in Los Angeles statt. Die erste Show der...

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Pflichtlektüre

Dokken – THE LOST SONGS: 1978–1981

Eine transatlantische Zeitreise Bevor Dokken 1983 mit der Wiederveröffentlichung von...

Noel Gallagher: „Oasis sind vorbei“

Jüngst hat der einstige Gitarrist und Chef von Oasis,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen