Jorn – LIFE ON DEATH ROAD

-

Jorn – LIFE ON DEATH ROAD

- Advertisment -

jorn life on death roadJorn schwingt den Hammer.

Mit seinem neunten Studioalbum stellt Norwegens Jorn Lande auch seine neue Band vor. Die halbe Primal-Fear-Mann­schaft, Mat Sinner (Bass), Alex Beyrodt (Gitarre) sowie Drummer Francesco Iovino, bildet das musikalische Rückgrat dieses Albums, das sich als eines der druckvollsten Werke Jorns outet. Keyboarder Alessandro Del Vecchio war zugleich auch Produzent dieses Zwölf-Trackers, auf dem sich Jorn ge­­sanglich austoben darf. Ob Powerhymnen, druckvolle, epische Hardrock-Songs oder (Halb-)Balladen: Jorn liefert das Rundum-sorglos-Paket und klingt überzeugender, vielseitiger denn je. Nicht auszuschließen ist, dass die Primal-Fear-Herren gerade bei den härteren Titeln ihre Finger mit im Songwriting hatten. Man höre nur ›Fire To The Sun‹ oder ›The Slippery Slope‹! Mit ›Man Of The 80‘s‹ liefert Jorn die Hymne des Albums, textlich werden sich nicht wenige Altrocker angesprochen fühlen. Ebenfalls hervorzuheben ist ›Blackbirds‹, ein imposanter, knackiger Mix aus Dio und Thin Lizzy. Durch die musikalisch breitere Aufstellung des Albums wirkt Jorns Ge­­sang wesentlich variabler als auf den Vorgängern. LIFE ON DEATH ROAD agiert souverän an der Schnittstelle von Hardrock zu Heavy-Metal, untermauert zudem, dass Jorn zu den stimmgewaltigsten und eigenwilligsten Sängern der europäischen Szene gehört. Seit langem das Beste aus dem Hause Jorn Lande.

8/10

Jorn
LIFE ON DEATH ROAD
FRONTIERS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...
- Werbung -

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Pflichtlektüre

Sturgill Simpson: Country-Hoffnung covert Nirvana

Sturgill Simpson präsentiert einen Vorboten seines kommenden Albums: Das...

Video der Woche: Blondie – ›Heart Of Glass‹

In unserem "Video der Woche" seht ihr unser heutiges...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen