Prince: Legendäre Musikvideos jetzt offiziell verfügbar

-

Prince: Legendäre Musikvideos jetzt offiziell verfügbar

- Advertisment -

when doves cryBisher war es schwer, Videos von Prince online zu finden. Über einen offiziellen YouTube-Account kann man sich jetzt die Clips zu Songs wie ›Lets Go Crazy‹ oder ›When Doves Cry‹ anschauen.

Prince und das Internet, das war eine komplizierte Beziehung. Es war Zeit seines Lebens schwer, sein Songs zu streamen oder sich die Videos dazu anzuschauen.

Als Gründe für Prince´ Verweigerungshaltung gelten sowohl ungünstige Konditionen für die Musiker, die ihre Musik zur Verfügung stellen, als auch sein Beharren auf absoluter künstlerischer Kontrolle.

Etwas mehr als ein Jahr nach seinem Tod und im Zuge der Wiederveröffentlichung von PURPLE RAIN gibt es nun einen offiziellen YouTube-Kanal, auf den bisher sechs Clips von Prince hochgeladen wurden – darunter ›Lets Go Crazy‹, ›When Doves Cry‹ oder ›I Would Die 4You‹.

Eine kleine Auswahl:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Review: Lukas Nelson & Promise Of The Real – TURN OFF THE NEWS (BUILD A GARDEN)

Die Neil-Young-Jünger sind wieder solo unterwegs Lukas Nelson ist ein...

Errorhead – Ein Fest künstlerischer Freiheit

Bei Errorhead geht’s zuerst um die Musik, die Vermarktung...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen