Thin Lizzy – Nightlife Deluxe Edition/Fighting Deluxe Edition

-

Thin Lizzy – Nightlife Deluxe Edition/Fighting Deluxe Edition

- Advertisment -

Die Wandlung der dünnen Lisbeth: vom Irish Folk zum Stadion Rock.

Alles auf Neustart: So ergeht es 1974 der irischen Formation um den Charismatiker Phil Lynott und Schlagzeuger Brian Downey. Nach dem Europaweiten Folk-Rock-Hit ›Whiskey In The Jar‹ und deutlich härterem Kurs auf dem drittem Album VAGABONDS OF THE WESTERN WORLD verliert das Ur-Trio Silvester 1973 Gitarrist Eric Bell und den laufenden Plat- tenvertrag. Übergangsweise springt kurzfristig Gary Moore von Skid Row ein und tätigt in dieser Zeit auch Studioaufnahmen. Ebenfalls nur für Wochen wirken Ex-Atomic Rooster John Du Cann und Andy Gee mit. Nach endlosen Tests fällt die Wahl allerdings auf Scott Gorham aus Kalifornien und Brian Robertson aus Schottland. Mit Phonogram findet sich auch ein neuer Vertragspartner.

Vergleichsweise zahm, unentschlossen und noch auf der Suche nach einem schlüssigen Konzept klingt das von Ron Nevison mit Lynott coproduzierte NIGHTLIFE: Modisch funky funktionieren ›She Knows‹, ›Showdown‹ sowie ›Philomena‹. Auf ›Still In Love With You‹ gastieren Kratzröhre Frankie Miller als Zweitstimme und Sechssaitenwunder Gary Moore. Einen vagen Ausblick auf die Zukunft geben ›It’s Only Money‹ und ›Sha-La-La‹. Für die Bonus-CD wurden BBC Sessions und die Demos mit Gary Moore ausgegraben. Auf die richtige Spur kommt die dünne Lisbeth mit einem von US-Rocker Bob Seger geborgten Song: ›Rosalie‹ klingt mit zweistimmigen Sologitarren und kräftiger Hookline eingängig, aber sich dabei aber anbiedern zu wollen.

FIGHTING wirkt zwar nicht so ausgewogen wie das internationale Durchbruchswerk JAILBREAK ein Jahr später, doch das neue Rezept funktioniert zumindest bei Songs wie ›Suicide‹, ›For Those Who Love To Live‹ und ›Ballad Of A Hard Man‹. Für den noch ein wenig unausgegorenen Rest gilt indes die Botschaft von Titel Nummer 7: ›Spirit Slips Away‹. Auf der Bonus-Scheibe finden sich einmal mehr exklusive Versionen für den britischen Rundfunk, eine Handvoll Demos, Alternativ-Takes und US-Mixe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Jimmy Page: Schiebt Live-Aid-Patzer auf Phil Collins

Beim jüngsten "The Times and The Sunday Times Cheltenham Literature Festival" gab Jimmy Page vor Publikum ein Interview. Während des Gesprächs wurde...

Vince Neil: Gebrochene Rippen nach Sturz von der Bühne

Während seines Slots beim "Monsters on the Mountain" Festival in Pigeon Forge, TN fiel Vince Neil bei seiner Darbietung...

Chuck Berry: 10 Songs anderer Künstler, die es ohne ihn nicht geben würde

Wer hat noch nie einen Song gehört, der nach Chuck Berry klang, aber gar nicht von ihm war? Es...

CLASSIC ROCK präsentiert: Amigo The Devil live!

Im März kommt Amigo The Devil für mehrere Shows nach Deutschland.  "Wer zur Hölle ist dieser Typ? Warum sind alle...
- Werbung -

Judas Priest: Rob Halford kämpfte gegen Krebs

In einem neuen Interview mit Heavy Consequence erzählte Rob Halford von Judas Priest, dass er in den letzten 1,5...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....

Pflichtlektüre

Monster Truck: Neue Single ›Thundertruck‹

Monster Truck legen gleich mal eine zweite Single vom...

Bücher: Nikki Sixx

LEBEN HEISST LEIDEN – FOTOGRAFIE, MUSIK, KUNST Vor zwei Jahren...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen