Mike Porcaro ist tot

-

Mike Porcaro ist tot

mike porcaroDer Bassist ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 59 Jahren an ALS verstorben. Von 1982 bis 2007 war Mike Porcaro Mitglied von Toto.

Der ehemalige Toto-Bassist Mike Porcaro ist mit 59 Jahren an der Nervenkrankheit ALS gestorben. Dies teilte sein Bruder Steve Porcaro gestern mit: “Unser Bruder Mike ist vergangene Nacht im Kreis seiner Familie um 12:04 friedlich im Schlaf verstorben. Ruhe in Frieden, mein Bruder.” Gitarrist Steve Lukather sagte via Facebook: “Mein Bruder Mike Porcaro hat nun Frieden. Ich werde ihn mehr vermissen, als ich es je in Worte fassen kann.”

Mike Porcaro stieß 1982 zu Toto, wo er David Hungate am Bass ersetzte. 2007 konnte er wegen seiner Krankheit nicht mehr länger mit der Gruppe auf Tour gehen. Seit 2012 war Porcaro an den Rollstuhl gebunden.

Im vergangenen Jahr machten zahlreiche Prominente, darunter auch viele Rockmusiker, mit ALS Ice Bucket Challenge-Videos auf die Nervenkrankheit aufmerksam.

Am 20. März werden Porcaros frühere Bandkollegen mit TOTO XIV ihr erstes Album seit fast zehn Jahren veröffentlichen. Mit ›Holy War‹ hat die Band bereits einen Song daraus präsentiert.

Tourdaten von Toto:
10.06. Bremerhaven – Stadthalle
11.06. Berlin – Tempodrom
12.06. Leipzig – Parkbühne
13.06. Dresden – Junge Garde Freilichtbühne
15.06. Köln – Tanzbrunnen
16.06. Offenbach – Stadthalle
17.06. Stuttgart – Freilichtbühne Killesberg
18.06. Abenberg – Burg Abenberg Open Air
20.06. CH-Hinwil – Rock The Ring Festival
07.07. AT-Kufstein – Festungsarena
08.07. München – Olympiahalle

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Jeff Cotton: „Als junger Musiker erlebte ich mein eigenes Vietnam“

Ein halbes Jahrhundert nach einem Meilenstein zeigt sich Jeff Cotton erstmals seit Langem wieder als weltweit agierender Musiker. Sein...

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Pink Floyd – ›Wish You Were Here‹ live 2005

Seht hier zum 40. Album-Jubiläum Pink Floyd mit ›Wish...

Beth Hart: Hart, Herzlich

Sie hatte ein schlimmes Leben, das jede weniger starke...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen