Mehr

    Was machen eigentlich Killer Dwarfs?

    -

    Was machen eigentlich Killer Dwarfs?

    - Advertisment -

    killer dwarfs bild

    Der 26. Mai 2014 wäre beinahe das Ende der kanadischen Hardrocker Killer Dwarfs gewesen! Auf der Heimreise nach einem Auftritt auf dem US-Festival „Rocklahoma“, zusammen mit anderen 80ies Veteranen wie Twisted Sister, Kix und Jackyll, wurde der Pick Up der Dwarfs mit Bassist Johnny Fenton am Steuer in einen schweren Autounfall verwickelt. Während der Rest der Band mit Kratzern davon kam, musste Sänger Russ „Dwarf“ Graham mit Kopfverletzungen per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Glücklicherweise erholte sich Russ wieder und ist heute als Sänger der kanadischen Rocker Moxy, mit seiner anderen Band HardRoad und weiterhin mit den Killer-Kollegen aktiv.
    Die Geschichte der Killer Dwarfs begann 1981 in Kanada, entwickelte sich aber schnell, auch dank MTV, zu einer internationalen Succes-Story. Bereits das Debütalbum wurde für einen kanadischen „Juno“ nominiert und mit der zweiten Scheibe konnten die Dwarfs auch jenseits ihrer Heimat punkten. 1986 gelang den Kanadiern mit STAND TALL dann endgültig der Durchbruch in Nordamerika, und die Videos zu den Singles ›Keep The Spirit Alive‹ und ›Stand Tall‹ liefen regelmäßig auf MTV. ›Keep The Spirit Alive‹ ist sogar bis heute der meist gewünschte Independent- Clip in der Geschichte des Senders. MTV war auch in der Folgezeit gut zu den Zwergen und Russ durfte eine Ausgabe des „Headbanger‘s Ball“ moderieren.
    Weitere Erfolgsalben wie DIRTY WEAPONS und BIG DEAL folgten, und 1991 war es Zeit für die zweite „Juno“-Nominerung als „Best Hard Rock Group“. Nach einer Auszeit, in der sich Russ Graham Solo-Aktivitäten widmete, kam es 2001 zu einer vielbeachten Reunion mit den Killer Dwarfs in Toronto. 2013 releaste man das bis dato unveröffentlichte Werk START@ONE und vor kurzem rockte die Band das renommierte kanadische „Blue Feather“-Festival im Yukon Arts Centre. Nebenbei ist Graham auch weiterhin mit Solo-Releases und Solo-Shows am Start und arbeitet an seiner Autobiographie „Tall Tales“. Welch ein Glück, dass der 26.5. dieses Jahres nicht tragisch endete!

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

    Passend zu ihrer jüngst veröffentlichten Single legen die Dead Daisies jetzt ein Musikvideo in Form einer "Animated...

    AC/DC: Videoteaser zu PWR/UP

    Auf Youtube gibt es nun einen ersten Teaser zum wohl immer näher rückenden Album zu sehen. Und...

    Iron Maiden: Neues Album in der Mache?

    In einer Videobotschaft erzählt Bruce Dickinson von den Plänen von Iron Maiden und macht den Fans während...

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...
    - Werbung -

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    Pflichtlektüre

    Metallica: Kirk Hammett und Robert Trujillo spielen ›Dancing Queen‹

    Erst Europe, jetzt Abba: Metallica sind auf Schweden-Tour unterwegs....

    Foo Fighters – WASTING LIGHT

    Mehr Druck, mehr Krach, mehr Verzerrung, aber auch mehr...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen