Lemmy Kilmister: Statue vor Rainbow Bar & Grill enthüllt

-

Lemmy Kilmister: Statue vor Rainbow Bar & Grill enthüllt

- Advertisment -

UnbenanntGestern wurde die Bronze-Statue zu Ehren des verstorbenen Motörhead-Frontmannes Lemmy Kilmister vor dem Rainbow Bar & Grill enthüllt. Seht hier Videos und Fotos der Veranstaltung!

Einen Tag nach der Lemmy-Tribute-Veranstaltung im Whisky A Go Go bei der „Ultimate Jam Night“ mit Mitgliedern von unter anderen Ex-Pantera, Dio, Skid Row und W.A.S.P. wurde gestern eine lebensgroße Lemmy-Statue in seiner Lieblingsbar Rainbow Bar & Grill auf dem Sunset Boulevard enthüllt. Sie wurde von Künstler Travis Moore entworfen. Wir haben für euch Bilder und Videos davon!

Auf der offiziellen Facebook-Seite Ronnie James Dios gibt es ein Foto der Bronze-Statue:

Eine Mitarbeiterin des Rainbow Bar & Grill filmte während der Veranstaltung. Ab 27:27 wird die Statue enthüllt:

Hier gibt es ein Interview von Radio 955KLOS mit dem Künstler Travis Moore, der die Statue verwirklichte:

Seht hier Rex Brown (Pantera, Kill Devil Hill), Tracii Guns (L.A. Guns), Carla Harvey (Butcher Babies), Ira Black (Westfield Massacre) und Matt Starr (Ace Frehley) bei der „Ultimate Jam Night“ mit ›Ace Of Spades‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bay City Rollers: Les McKeown ist tot

Mit den Bay City Rollers feierte Les McKeown große Erfolge, unter anderem mit Hit-Singles wie ›Shang A Lang‹. Doch...

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...
- Werbung -

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Pflichtlektüre

Woodstock: Festival bekommt Jubiläums-Neuauflage

"Zeit, den Woodstock-Spirit zurückzubringen": Das legendäre Festival kommt zurück...

Kiss – LOVE GUN / CREATURES OF THE NIGHT / ASYLUM / KISS UNPLUGGED / PSYCHO CIRCUS

Nicht ihre stärkste Phase, aber dennoch mitunter hörenswert: fünf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen