Prophets Of Rage: Seht hier ihre Live-Version von ›Kick Out The Jams‹ mit Dave Grohl

-

Prophets Of Rage: Seht hier ihre Live-Version von ›Kick Out The Jams‹ mit Dave Grohl

prophets of rage dave grohlDie Prophets Of Rage performten den MC5-Song ›Kick Out The Jams‹ mit Dave Grohl während ihres gestrigen Konzertes in Toronto. Wir haben ein Video des ganzen Konzerts für euch!

Die Supergroup Prophets Of Rage, bestehend aus den Rage Against The Machine-Mitgliedern Bassist Tim Commerford, Gitarrist Tom Morello und Drummer Brad Wilk, sowie Rapper Chuck D und DJ Lord von Public Enemy und B-Real von Cypress Hill, trat gestern in Toronto auf.

Für ein Cover des MC5-Songs ›Kick Out The Jams‹ holten sie ihren Freund Dave Grohl von den Foo Fighters auf die Bühne. Das Konzert wurde live per Online-Stream übertragen. Später posteten die Prophets Of Rage den Mitschnitt auf ihrer offizielle Facebook-Seite, sodass ihr euch den vollen zweistündigen Auftritt noch einmal ansehen könnt.

Dave Grohl hat ab 2:03:22 seinen Auftirtt. Danach erklingt der Rage Against The Machine-Klassiker ›Killing In The Name‹.

Seht euch hier das Konzert der Prophets Of Rage in Toronto an:

Hier das Original-›Kick Out The Jams‹ von MC5:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Das letzte Wort: Justin Hayward im Interview

In den letzten Jahren mag er vermehrt als Solokünstler...

Volter: HIGH GAIN OVERKILL

Lemmy lebt! Nicht nur, dass Volter in der Trio-Besetzung wie...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen