Juliette Lewis: Doku „Hard Lovin’ Woman“ veröffentlicht

-

Juliette Lewis: Doku „Hard Lovin’ Woman“ veröffentlicht

- Advertisment -

RBTV_JulietteLewis_HardLovinWoman_(c) Red Bull TV_4Bekannt wurde sie als Schauspielerin in Filmen wie “Cape Fear” oder “Gilbert Grape”. Heute rockt Juliette Lewis mit ihrer Band Juliette & The Licks.

Die Doku „Hard Lovin’ Woman“ erzählt vom Weg des Hollywood-Stars zur energetischen Frontfrau. “Ich startete eine komplett neue Karriere kurz bevor ich 30 wurde”, so Lewis. “Das war einfach ein Muss, da waren ein riesiges Verlangen und meine Liebe zur Musik – ich dachte: besser spät als nie.”

„Hard Lovin’ Woman“ feierte am 15. April auf dem Tribeca Film Festival Weltpremiere. “Über den ganzen Film hinweg werden die Zuschauer Zeuge der wahren Juliette Lewis: pur und ohne Make-up”, verspricht Regisseur Michael Rapaport, der die Sängerin als “einen der charismatischsten, interessantesten, lustigsten und leidenschaftlichsten Menschen” bezeichnet, den er kenne.

Unten findet ihr den offiziellen Trailer zur neuen Doku „Hard Lovin‘ Woman“ und ein kurzes Feature. Den kompletten Film könnt ihr euch hier ansehen.

Hier seht ihr den Trailer zur Juliette-Lewis-Dokumentation „Hard Lovin‘ Woman“:

Regisseur Michael Rapaport und Juliette Lewis sprechen überienander und über ihren Film:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Video der Woche: AC/DC mit ›Stiff Upper Lip‹ live in München

Mit dem "Video der Woche" gedenkt CLASSIC ROCK dem...

Tom Jones – LONG LOST SUITCASE

Im letzten Teil der Trilogie übertrifft sich der „Tiger“...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen