Guns N‘ Roses: Izzy Stradlin bricht sein Schweigen über Reunion

-

Guns N‘ Roses: Izzy Stradlin bricht sein Schweigen über Reunion

- Advertisment -

Izzy StradlinVöllig unerwartet hat sich der frühere Guns N‘ Roses-Gitarrist jetzt über seine mögliche Beteiligung an der diesjährigen Reunion seiner Ex-Band zu Wort gemeldet.

Der sonst so medienscheue Izzy Stradlin, früherer Rhythmus-Gitarrist und bedeutende Songwriting-Kraft des legendären frühen Line-Ups von Guns N‘ Roses, hat sich jetzt zu Gerüchten über seine Teilnahme an der Reunion von Axl Rose, Slash und Duff McKagan geäußert.

Nach zahlreichen Spekulationen und Aussagen des ehemaligen Gunners-Managers Alan Niven über angebliche gemeinsame Studio-Aktivitäten sah sich Stradlin jetzt wohl genötigt, sich zu dem Thema zu äußern.

Über seinen erst vor wenigen Tagen eingerichteten Twitter-Account gab Izzy jetzt bekannt: „Izzy Stradlin Fakt… Derzeit bin ich nicht an den kommenden GNR-Shows im April 2016 beteiligt.“

So enttäuschend es für die Fans auch sein mag, wurde von Stradlin bestätigt, dass der Account sein eigener sei und die dortige Meldung der Wahrheit entspreche. Weiter gab er bekannt, dass er nicht mit den übrigen Guns N‘ Roses-Mitgliedern im Studio gewesen sei.

Nach Bekanntgabe ihrer Reunion im Januar wurden bereits zwei Coachella-Gigs, zwei Las Vegas-Konzerte sowie zwei Termine in Mexico City der reunierten Gunners angekündigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Phil Spector – The Fall Of Sound

Von lichten Höhen und tiefen Abgründen Produzent mit dem goldenen...

Reviews: Zodiac

A bit of Devil Ein ungeheuer kompaktes, spieltechnisch vorzügliches, vor...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen