Guns N’ Roses: “Not In This Lifetime”-Tour 2017 rückt näher

-

Guns N’ Roses: “Not In This Lifetime”-Tour 2017 rückt näher

guns n roses facebook videoGuns N’ Roses könnten im Sommer nächsten Jahres tatsächlich nach Europa kommen. Darauf deuten neue Termine ihrer “Not In This Lifetime”-Tour sowie immer mehr aufkommende Gerüchte hin.

Nach ihrer erfolgreich beendeten Sommer-Tour durch Nordamerika – mit den höchsten Live-Einnahmen des gesamten Jahres – starten Guns N’ Roses zur Zeit die Südamerika-Rutsche ihrer “Not In This Lifetime”-Reunion-Tour, auf der sie 12 Shows absolvieren werden. Danach folgt ein Konzert in Mexiko, bevor Axl, Slash, Duff und Unterstützung im Januar nach Japan und schließlich nach Neuseeland und Australien fliegen – mit ihrer neuen, eigens mit Bandlogos versehenen Boing 757, wohl gemerkt (siehe unten)!

Recht viel weiter könnten die Gunners erstmal nicht von Europa und damit von möglichen Deutschland-Konzerten entfernt sein, doch: Dann geht es Ende Februar direkt nach Singapur und darauf nach Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo sie am 03. März auftreten werden.

Von dort wäre es doch wirklich nicht mehr allzu weit zu uns. Und diese Hoffnung schein realistisch, denn sie würde sich mit der Aussage von Produktionsmanager Dale Skjerseth decken, der verriet, dass die GN’R-Tour bis weit ins Jahr 2017 dauern soll.

Außerdem häufen sich derzeit Gerüchte über ein Tour-Date im Ganei Yehoshua Park im israelischen Tel Aviv am 11. oder 12. Mai (dies berichtete laut alternativenation.net die Tageszeitung Israel Hayom). Auch soll die Rede von einem Guns N’ Roses-Konzert im Pariser Stade De France im Juli des nächsten Jahres sein. Hierzu allerdings ist die ohnehin noch unsichere Quellenlage sehr fragwürdig.

Jedenfalls, die Gunners sind auf Kurs, jetzt heißt es für Fans in Europa warten und hoffen …

Das richtige Gefährt für eine immer ausgiebigere Tour haben sich die Gunners vor Beginn ihrer Südamerika-Tour schon einmal besorgt:
Dubai am 03. März 2017, das bis dato letzte offiziell bestätigte Gunners-Konzert:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Iconic: Ikonentreffen

Dem Bandnamen entsprechend ist die Besetzung dieser neuen Combo, die Serafino Perugio von Frontiers Records zusammengetrommelt hat, ziemlich hochkarätig....

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Pflichtlektüre

Lucinda Williams – THIS SWEET OLD WORLD (RE-RECORDING)

Feste sollte man feiern, wenn sie fallen. Das dachte...

Hole – NOBODY’S DAUGHTER

Courtney Loves Rückkehr mit Schunkel- und Balladen-Grunge. Da haben wir...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen