Guns N’ Roses: Ein Aprilscherz oder ist Adler doch dabei?

-

Guns N’ Roses: Ein Aprilscherz oder ist Adler doch dabei?

guns n roses steven adlerEine Meldung des legendären Hollywood-Clubs Whisky A Go-Go hat neue Fragen über die Beteiligung von Steven Adler bei Guns N’ Roses aufgeworfen.

Über die vollständige neue Besetzung von Guns N’ Roses neben Axl Rose, Slash und Duff McKagan wird derzeit wüst spekuliert. Bei der Frage nach dem nächsten Drummer gibt es jetzt zumindest den Hinweis auf eine Kehrtwende. Während für diese Position zuletzt Frank Ferrer festzustehen schien, kommt jetzt plötzlich wieder Früh-Drummer Steven Adler ins Spiel.

Für Adler, der 1990 wegen Drogenproblemen die Band verlassen musste, war eine Solo-Show im Hollywood-Club Whisky A Go-Go am 01. April auf dem Plan gestanden. Nun sagte der Club das Konzert, das nur eine Woche vor der ersten Reunion-Show von Guns N’ Roses stattfinden sollte, via Twitter ab.

In der Meldung, die außerdem den durchgestrichenen APPETITE FOR DESTRUCTION-Totenkopf von Adler zeigt, heißt es: “Die Steven Adler-Show am 1. April ist abgesagt. Bleibt dran für eine große Bekanntmachung! #GunsNRoses”

Ob es vielleicht eine Warm-Up-Show der Gunners im Whisky geben wird, Steven Adler dabei sein wird oder ob es sich nur um einen Aprilscherz handelt wird sich allerdings erst zeigen müssen.



Seht hier Adler gemeinsam mit Teilen der Gunners, als er noch einmal mit ihnen in der Rock And Roll Hall Of Fame auftreten “durfte”:

Das war Adlers letzter Auftritt als Mitglied von Guns N’ Roses im Jahr 1990:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Coco Montoya – SONGS FROM THE ROAD

Er absolvierte seine Lehrzeit in der Band von Albert...

Gewinnspiel: Sichert euch Tickets fürs RockFels

Vom 10. bis zum 11. Juni steigt das RockFels...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen