Guns N’ Roses: Das neue Line-Up steht vermutlich fest

-

Guns N’ Roses: Das neue Line-Up steht vermutlich fest

- Advertisment -

guns-n-roses-appetite-democracy-fortus ferrer reedDie vielen Gerüchte über das neue Line-Up von Guns N’ Roses könnten ein Ende haben. Diese drei Musiker stehen wohl ab jetzt an Axls, Slashs und Duffs Seite.

Lange wurde spekuliert, ob nun die Original-Mitglieder Steven Adler und Izzy Stradlin oder etwa die ehemaligen Gunners Matt Sorum und Gilby Clarke die Positionen an Schlagzeug und Rhythmusgitarre bei den reunierten Guns N’ Roses einnehmen könnten. Auch der Job des Pianisten war bislang nicht offiziell vergeben. Nun tauchte vor wenigen Tagen ein signiertes Drum-Fell auf, das das neue Line-Up zu verraten scheint.

Auf dem Fell, das für eine Benefiz-Aktion für die Geschädigten der Trinkwasserverseuchung in Flint, Michigan versteigert wurde, sind neben den Signaturen von Axl Rose, Slash und Duff McKagan auch die Unterschriften von Frank Ferrer, Richard Fortus und Dizzy Reed zu erkennen.

Damit wären die immer lauter werdenden Vermutungen der letzten Wochen bestätigt, nach denen die vakanten Stellen einfach von den jeweiligen Musikern der zuletzt vorangegangenen Guns N’ Roses-Besetzung eingenommen werden.

Izzy Stradlin hatte erst vor Kurzem persönlich über Twitter sein Fernbleiben von den bislang sechs bestätigten Shows im April verkündet.

Auf diesem Drum-Fell haben sich die vermutlichen “neuen Guns N’ Roses” verewigt:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Band zeigt kurzes Video aus dem Studio

Motörhead nehmen derzeit in Los Angeles ihre neue Platte...

Flashback: The Clash werfen Mick Jones raus

Vor 37 Jahren wurde Mick Jones von seinen Bandkollegen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen