Grammys 2016: Glenn-Frey-Tribute und David-Bowie-Medley

-

Grammys 2016: Glenn-Frey-Tribute und David-Bowie-Medley

eagles glenn frey tribute mit jackson browneBei der Grammy-Verleihung gab es einige Tribute-Auftritte zu sehen. So erinnerten die Eagles und Jackson Browne an Glenn Frey, Lady Gaga sang für David Bowie.

Bei der gestrigen Verleihung der Grammy-Awards in Los Angeles wurde auch der im vergangenen Jahr verstorbenen Musikgrößen gedacht. Einer der emotionalen Höhepunkte war dabei der bereits angekündigte Auftritt der Eagles-Mitglieder Don Henley, Bernie Leadon, Joe Walsh und Timothy B. Schmit zusammen mit Jackson Browne. Zu Ehren des verstorbenen Glenn Frey spielten sie ›Take it Easy‹, den ersten Eagles-Hit von 1972.

Hier seht ihr die Eagles und Jackson Browne mit ihrem Tribut an Glenn Frey:

Lady Gaga bot eine spektakuläre Hommage an den im Januar verstorbenen David Bowie. Im Ziggy-Stardust-Outfit samt flammend roten Haaren spielte der Popstar ein Medley mit Bowies größten Hits, darunter ›Space Oddity‹, ›Changes‹, ›Rebel Rebel‹, ›Let’s Dance‹ und ›Heroes‹.

Was den Showaspekt betrifft, war Lady Gaga mit ihrem Bowie-Medley ganz vorne mit dabei:

Auch Blueslegende B.B. King wurde gedacht. Chris Stapleton und Gary Clark Jr. zeigten bei ›The Thrill is Gone‹ ihre Gitarrenkünste. Zur Mitte des Songs erhielten die beiden Unterstützung von Bonnie Raitt.

Seht hier Chris Stapleton, Gary Clark Jr. und Bonnie Raitt bei ihrer Performance für B.B. King:

B.B. King Grammys tribute soars with Bonnie Raitt, Gary Clark Jr., Chris Stapleton

Posted by Mashable – Entertainment on Montag, 15. Februar 2016

 

Hier erfahrt ihr mehr zur Grammy-Verleihung und seht den Tribute-Auftritt der Hollywood Vampires für Lemmy…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Pflichtlektüre

Phil Collins: Gewinnt die wiederveröffentlichten Alben …BUT SERIOUSLY und GOING BACK

Morgen geht die große Phil-Collins-Retrospektive "Take A Look At...

Oceansize

Wenn Progressive-Sympathien auf die Liebe zum Alternative Rock treffen,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen