Foo Fighters: Trailer zu Dave Grohls neuem Film „What Drives Us“

-

Foo Fighters: Trailer zu Dave Grohls neuem Film „What Drives Us“

- Advertisment -

Was bewegt Menschen eigentlich dazu, sich gegen alle Sicherheiten im Leben zu stellen, ihr Equipment in einen Van zu werfen und durch die Lande zu fahren, um Musik zu machen? Dieser Frage geht Dave Grohl nach.

Der Film, der in Deutschland ab dem 30. April auf Amazon Prime zu finden sein wird, beschäftigt sich mit der grundsätzlichen Frage, was Musiker antreibt. Der Frontmann der Foo Fighters führte Regie und bekam neben seinen Bandkollegen auch Unterstützung von einigen Freunden wie Steven Tyler (Aerosmith), Lars Ulrich (Metallica), Slash und Duff McKagan (beide Guns N‘ Roses), Brian Johnson (AC/DC), Ringo Starr (Beatles), Flea (Red Hot Chilli Peppers) und vielen mehr.

Doch nicht nur Interviews mit besagten Gentlemen sollen der Frage des „Warum“ auf den Grund gehen, sondern auch Aufnahmen des Tourlebens, spezieller die der beiden jüngeren Bands Starcrawler und Radkey. Grohl selbst sagte: „Dieser Film ist ein Liebesbrief an jeden Musiker, der je mit seinen Freunden in einen alten Van gesprungen ist und alles zurückgelassen hat, einfach nur, um Musik zu spielen.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Udo Lindenberg: 75 Jahre alles klar!

Einer der wichtigsten und eigentümlichsten deutschen Rocker feiert heute Geburtstag: Udo Lindenberg! Udo Gerhard Lindenberg wird heute stolze 75 Jahre...

The Vintage Caravan: Alte Amps, neue Horizonte

Rock’n’Roll ist Bauchsache. Also haben The Vintage Caravan aus Island einfach mal weniger nachgedacht und mehr gefühlt. Herausgekommen ist...

Blackberry Smoke: Neues Video zu ›All Rise Again‹

Unser neuestes Interview mit Blackberry Smoke lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK. Nach der Veröffentlichung der Songs...

Rückblende: Dio mit ›Rainbow In The Dark‹

Vivian Campbell hatte die Musik noch vor seinem Einstieg bei Dio geschrieben, doch sie wurde zu einem Teil des...
- Werbung -

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause hatten. Django war seiner Zeit in so Vielem so weit...

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Pflichtlektüre

UFO – PHENOMENON / FORCE IT / NO HEAVY PETTING / LIGHTS OUT / OBSESSION

UFO in Bestform: fünf Klassiker als Doppelalben mit reichlich...

Review: Blues Pills – HOLY MOLY!

Heilige Dreifaltigkeit Auch neun Jahre nach Gründung der Band kratzen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen