Eagles Of Death Metal: Triumphale Rückkehr nach Paris

-

Eagles Of Death Metal: Triumphale Rückkehr nach Paris

U2 eagles of death metalU2 laden die Eagles Of Death Metal auf ihre Bühne in Paris ein und covern mit ihnen ›People Have The Power‹ von Patti Smith.

Bei ihrem Paris-Auftritt am gestrigen Montag hießen U2 überraschend die Eagles Of Death Metal für zwei Songs auf ihrer Bühne in der Bercy Arena willkommen. Mit einem mitreißenden gemeinsamen Cover von Patti Smiths ›People Have The Power‹ und der Performance ihres eigenen Stücks ›I Love You All The Time‹ konnte die Band um Frontmann Jesse Hughes so schon drei Wochen nach den Terrorangriffen in die Stadt der tragischen Geschehnisse zurückkehren.

Am 13. November wurde neben anderen Zielen in der französischen Hauptstadt auch das Konzert der Eagles Of Death Metal im Club Bataclan von Terroristen angegriffen, dort kamen 89 Menschen – darunter auch Crew-Mitglied Nick Alexander – ums Leben.

Mit folgenden Worten rief Bono die EODM herbei: “Vor drei Wochen wurden sie ihrer Bühne beraubt, heute wollen wir ihnen unsere überlassen!”

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite bedanken sich die Eagles Of Death Metal für die Einladung und die Unterstützung von U2.
Weiter heißt es dort: “Danke auch an jeden auf dieser Welt, der beweißt, dass Liebe, Freude und Musik immer den Terror und das Böse besiegen werden. […] Wir sehen uns im Februar, Paris.”

Lest hier das vollständige Statement der Eagles Of Death Metal:

We want to offer our heartfelt thanks and appreciation for everything our brothers in U2 did for us in the aftermath of…

Posted by Eagles Of Death Metal on Montag, 7. Dezember 2015

Vor knapp zwei Wochen sprachen die Eagles Of Death Metal in einem emotionalen Interview über die traumatischen Erlebnisse an jenem schicksalhaften Abend.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Pflichtlektüre

Judas Priest: Rob Halford über Line-Up-Pläne

Jüngst sorgten Judas Priest für Aufsehen. Erst gab die...

Erik Cohen – NORTHERN SOUL

Im Auge des Sturms Auf Erik Cohen ist Verlass. Seit...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen