Death Hawks: Videopremiere zu ›Behind Thyme‹

-

Death Hawks: Videopremiere zu ›Behind Thyme‹

Death Hawks video still 2015Am 13. November veröffentlichen Death Hawks ihre dritte Platte SUN FUTURE MOON. Nun zeigen uns die Psych-Rocker den Clip zu ›Behind Thyme‹.

Der Song kommt mit entspanntem, hypnotischem Experimentalsound daher, beeinflusst von Psychedelia und Krautrock. “Die Band hat es geschafft, in allen Bereichen zu wachsen, sei es Komposition, Instrumentierung oder Thematik. Die neuen Stücke erforschen antike mystische Astrologie und den Kosmos innerhalb des modernen Menschen”, verrät Sänger Teemu Markkula.

Bisher haben die Death Hawks, 2010 gegründet, die Alben DEATH & DECAY (2012) und den nach der Band benannten Nachfolger im Jahr 2013 vorgelegt. SUN FUTURE MOON klinge “noch größer, vielfältiger und schöner”, als alles bisher Dagewesene, so Markkula. Es reihe sich “ganz organisch neben der wachsenden Death Hawks-Diskographie auf und führt zugleich eine neue Zeit ein, ein Konzept einer neuen Ära für unsere Gruppe”.

Das Ziel sei gewesen, “ein melodisches, faszinierendes Juwel eines Albums zu kreieren.” Dank des Vorboten ›Behind Thyme‹ könnt ihr euch zumindest eine vorläufige Meinung bilden, ob den Finnen das gelungen ist.

Hier seht ihr den offiziellen Clip zur brandneuen Death Hawks-Single ›Behind Thyme‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Rückblende: Metallica mit ›Enter Sandman‹

Mit ein bisschen Hilfe von Ice-T, Heart und der...

Lonely Robot: Videopremiere von ›The Boy In The Radio‹

Seht hier exklusiv das Video zu ›The Boy In...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen