Bruce Springsteen: Obama verleiht dem “Boss” die “Medal Of Freedom”

-

Bruce Springsteen: Obama verleiht dem “Boss” die “Medal Of Freedom”

- Advertisment -

bruce springsteen obamaNoch-Präsident Barack Obama hat Bruce Springsteen die höchste zivile Auszeichnung der USA überreicht. Zu den weiteren Geehrten gehören Robert De Niro, Diana Ross und Michael Jordan.

Ehre für Bruce Springsteen: Kurz vor seinem Abschied als Präsident hat Barack Obama dem Star aus New Jersey die “Medal Of Freedom” überreicht. Die Freiheitsmedaille ist die höchste Ehrung der USA für ziviles Engegement.

Die diesjährigen Preisträger wurden von Obama persönlich ausgewählt. In einer Erklärung des Präsidenten heißt es: “Bruce Springsteen ist ein Sänger, Songwriter und Bandleader. Vor mehr als fünf Jahrzehnten, kaufte er sich eine Gitarre ‘and learned how to make it talk’. Die Geschichten, die er seit damals in seinen Texten und epischen Konzerten erzählt hat, haben die amerikanische Musik geprägt und uns herausgefordert, über den Amerikanischen Traum nachzudenken.”

Die feierliche Verleihung der “Medal Of Freedom” fand am Dienstagabend im Weißen Haus statt. Neben Springsteen wurden Robert De Niro, Diana Ross, Michael Jordan, Tom Hanks, Bill Gates und einige mehr geehrt. Hier geht’s zur kompletten Liste.

Barack Obama überreicht Bruce Springsteen die “Medal Of Freedom”:

TV-Talkerin Ellen DeGeneres, ebenfalls eine der Geehrten, nutzte die Gelegenheit und überredete einige anwesende Stars zur einer #MannequinChallenge – einem aktuellen Videotrend, bei dem es darum geht, im Stil einer Schaufensterpuppe zu posieren.

Wie das aussieht – mitsamt beeindruckendem Staraufgebot – ist hier zu sehen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen – THE ALBUM COLLECTION VOL. 1 1973-1984

Der unaufhaltsame Aufstieg des Bruce Springsteen in den Rock-Olymp. Welchen...

Muse: London, O2 Arena (15.04.16)

Epischer Pompös-Prog der bescheidenen Megarocker Wenn der Aprilhimmel über...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen