Brian Wilson: Blickt hinter die Kulissen der finalen “Pet Sounds”-Tour

-

Brian Wilson: Blickt hinter die Kulissen der finalen “Pet Sounds”-Tour

- Advertisment -

Brian Wilson, der kreative Kopf der Beach Boys, ist auf Tour, um ein letztes Mal sein Jahrhundertwerk PET SOUNDS auf die Bühnen der Welt zu bringen. In einem neuen Video lässt er jetzt in den Tour-Alltag blicken.

Gemeinsam mit Al Jardine und Blondie Chaplin erweckt Brian Wilson derzeit sein 1966er Meisterwerk PET SOUNDS zu neuem Leben. Neben der gesamten Tracklist des Ur-Albums werden auch zahlreiche weitere Hits seiner Beach Boys auf dem Programm stehen.

Im Sommer diesen Jahres wird er diese gigantische, dreistündige Show auch einmal in Deutschland aufführen. Die historische exklusive Show in der Frankfurter Jahrhunderthalle am 19. Juli wird euch präsentiert von CLASSIC ROCK.

Brian Wilson presents „Pet Sounds“:
19.07. Frankfurt, Jahrhunderthalle
Tickets für die Show gibt es hier …

In einem neu veröffentlichten Tour-Video zeigt Wilson jetzt, wie sein Tour-Leben und das seiner Band zwischen Soundcheck, Backstage und Stage-Time aussieht.

Seht hier das Behind-The-Scenes-Video zur aktuellen “Pet Sounds”-Tour:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Review: The Leather Nun – VIVE LA FETE! VIVE LA RÉVOLUTION

Die ruhmreiche Sowjetarmee kapitulierte vor einer Handvoll lärmender Schweden....

Review: The Strokes – THE NEW ABNORMAL

Das Comeback-Album der New Yorker braucht Zeit Es ist fast...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen