Blondie: Hier das spacig-glamouröse Video zur neuen Single ›Fun‹ sehen

-

Blondie: Hier das spacig-glamouröse Video zur neuen Single ›Fun‹ sehen

- Advertisment -

blondie 2017Der erste Clip zum kommenden Blondie-Album ist da. Und er kommt mit einer Mischung aus Weltraumoptik und Postpunk-Style daher.

Am 5. Mai veröffentlichen Blondie drei Jahre nach GHOSTS OF DOWNLOAD wieder ein Album. Für POLLINATOR haben die New Yorker New-Wave-Ikonen um Debbie Harry mit Musikern wie Johnny Marr, Sia, Dev Hynes (Blood Orange) und Charli XCX zusammengearbeitet.

Jetzt präsentieren Blondie ihr brandneues Video zur ersten Single aus POLLINATOR: ›Fun‹. Regie führte dabei Dikyal Rimmasch, der mit seinen visuellen Ideen bereits Lenny Kravitz und Beyonce unterstützte.

Hier sind Blondie im Video zu ›Fun‹:

Die Songs auf POLLINATOR:
1. Doom or Destiny
2. Long Time
3. Already Naked
4. Fun
5. My Monster
6. Best Day Ever
7. Gravity
8. When I Gave Up On You
9. Love Level
10. Too Much
11. Fragments

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit...
- Werbung -

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...

Pflichtlektüre

AC/DC: 156 Drummer spielen ›You Shook Me All Night Long‹

Das Heer an Schlagzeugern versammelte sich in São Paulo...

Ufo – ROCKPALAST 1980

Solides Rock-Handwerk mit seinerzeit neuem Steuermann. Mehr als ein Jahr-zehnt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen