Benefizkonzert: Johnny Depp und Gene Simmons spielen für wohltätigen Zweck

-

Benefizkonzert: Johnny Depp und Gene Simmons spielen für wohltätigen Zweck

johnny depp kissGemeinsam mit weiteren Musikern gaben der Schauspiel-Star an der Gitarre und der Bassist Hits von Kiss und Alice Cooper zum Besten.

Johnny Depp und Gene Simmons haben am Sonntag (16. August) überraschend einen Auftritt auf einem Wohltätigkeitskonzert hingelegt. Gemeinsam spielten sie die Kiss-Songs ›Deuce‹ und ›Rock And Roll All Nite‹. Unterstützt wurden sie dabei von Nuno Bettencourt (Extreme) und Gilby Clarke (ehemals Guns N’ Roses). Depp hatte kurz zuvor schon Alice Coopers ›School’s Out‹ zusammen mit der Hausband gecovert.

Die Einnahmen der Show in Los Angeles gehen an die Benefiz-Einrichtung “Mending Kids”, die Operationen für bedürftige Kinder ermöglicht. Johnny Depp sagte in einem Statement: “Die Organisation verändert nicht nur das Leben dieser Kinder, sie sorgt für Fortschritt in Entwicklungsländern, die medizinische Versorgung benötigen.”

Am 9. September wird der Schauspieler mit den Hollywood Vampires ein nach der Band benanntes Tribute-Album vorlegen. Neben Depp sind Alice Cooper und Joe Perry feste Mitglieder der Supergroup. Als Gäste treten auf der Platte u. a. Paul McCartney, Joe Walsh und Slash auf.

Seht hier Johnny Depp und Gene Simmons mit ›Deuce‹ und ›Rock And Roll All Nite‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

The Velvet Underground: LOADED erscheint zum 45. Jubiläum als Box-Set

Ab Ende Oktober wird eine umfangreiche Deluxe-Ausgabe des The...

Live: Symphony X

Ludwigsburg, Rockfabrik Magische Stimmung inmitten einer heftig brodelnden Gerüchteküche. Ein Aushang...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen