Andy Sneap: So reagiert er auf den Ausschluss von Judas Priest

-

Andy Sneap: So reagiert er auf den Ausschluss von Judas Priest

- Advertisment -

Am 10. Januar informierten Judas Priest ihre Fans darüber, dass sie künftig live als Vierergespann auftreten werden. Das bedeutet, dass Andy Sneap, der den an Parkinson erkrankten Glenn Tipton seit 2018 an der Gitarre ersetzt, künftig nicht mehr mit den Metal Gods spielen wird.

Selbiger tat nun gegenüber Blabbermouth seinen Unmut über den Ausschluss aus der Band kund. “Letzten Montag rief mich Rob an und erklärte mir, dass Priest zu viert weitermachen wollen. Das finde ich unglaublich enttäuschend nach dieser langen Zeit, aber natürlich respektere ich die Entscheidung, schließlich haben sie allem Anschein nach eine genaue Vorstellung davon, wie das laufen soll.”

Er fügt hinzu: “Klar, das war immer als Übergangslösung gedacht. Wie ich bereits mehrmals betont habe, werde ich der Band immer helfen wo ich nur kann, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Nash Albert: Neue Single ›Lost In Jerusalem‹

Am 28. Januar erscheint YET, das neue Album von Nash Albert. In den 90ern startete der Musiker seine Karriere...

Werkschau: Foo Fighters

Dave Grohl machte sein Ein­-Mann­-Projekt zu einer der kommerziell erfolgreichsten Bands der Welt – ohne jemals Glaubwürdigkeit einzubüßen. Am 8....
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Eine doppelte Portion Melodic-Hard-Rock gibt es heute von Magnum und Out Of This World auf die Ohren, außerdem atmosphärischen...

Toundra: HEX

Willkommen in der Vergangenheit: Toundra verwehren sich dem typischen CD-Format und unterteilen ihr neues, achtes Studioalbum HEX in (gefühlt)...

Pflichtlektüre

Steel String Legends: Chuck Berry – Gibson 1963 ES-335 Block Reissue

Jeder Gitarrist besitzt sie – die „Go-To-Gitarre“, dieses eine...

Delta Spirit – INTO THE WIDE

Kreative Weiten tun sich auf. Mit INTO THE WIDE beweisen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen