Budgie: Burke Shelly ist tot

-

Budgie: Burke Shelly ist tot

John Burke Shelley, Gründer, Bassist, Sänger und Songwriter von Budige, ist im Alter von 71 Jahren in seiner Geburtsstadt Cardiff gestorben. Das gab seine Tochter Ela Shelley gestern auf der Facebook-Fanseite von Budgie bekannt. Eine Todesursache wurde bisher nicht genannt.

Budige gründeten sich 1968 und brachten 1971 ihr erstes Album heraus. Der Titel ›Breadfan‹ vom dritten Album NEVER TURN YOUR BACK ON A FRIEND zählt bis heute zu den berühmteren Songs des Powertrios, u.a. weil er von Metallica gecovert wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Ian Paice

2019 beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben, dass...

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Pflichtlektüre

Nic Cester: Fan-Kollaboration bei ›Eyes On The Horizon‹

Nic Cester hatte da eine schöne Idee, um die...

Werkschau: Joan Jett

Sie war bei den Runaways, hatte eine „misspent youth“...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen