CLASSIC ROCK präsentiert: Jethro Tull – das Sonderheft

-

CLASSIC ROCK präsentiert: Jethro Tull – das Sonderheft

- Advertisment -

Überall im Handel erhältlich. Oder jetzt kostenlos bestellen im CLASSIC ROCK Onlineshop.

Mehr als 50 Jahre Bandbestehen, mehr als 50 Jahre, in denen sie die Rockwelt maßgeblich beeinflussten. 2017 feierte Ian Anderson mit seiner Langzeitliebe Jethro Tull Goldene Hochzeit. Doch wo andere ein Fass aufmachen, hielt sich Anderson bescheiden, ja beinahe ein wenig gleichgültig, im Hintergrund. Zu den Feierlichkeiten musste man den Chef quasi überreden. Dem Querflötenvirtuosen ging es eben nie um das Brimborium, sondern um die Musik, die Kunst.

Sie ist es, die Jethro Tull mehr als ein halbes Jahrhundert am Leben und auf der Erfolgsspur hielt. Während Anderson beständig Soloalben veröffentlichte, erscheint nun am 28. Januar mit THE ZEALOT GENE das erste neue Studioalbum von Jethro Tull seit beinahe 20 Jahren. Damit ist dann aber endlich Anlass genug für CLASSIC ROCK, einen längst fälligen und gebührend umfangreichen Blick auf die gesamte Geschichte der Band zu werfen.

Auf ganzen 148 Seiten beleuchten wir die Anfänge der Folk-Prog-Veteranen, blicken noch einmal detailliert zurück auf die musikalischen Highlights AQUALUNG (allein in den USA erreichte es Dreifachplatin) und THICK AS A BRICK (ihrem ersten US-Nummer-1-Album) und betrachten die Band im Wandel der Dekaden. Natürlich darf auch die Geschichte über Jethro Tulls Grammy Gewinn in der Kategorie „Best Hard-Rock-Album“ für CREST OF A NAVE im Jahre 1989 nicht fehlen, bei dem sie selbst die damals herrschenden Heavy-Metal-Giganten Metallica hinter sich ließen.

Neben Interviews und Features aus den Archiven und vielen Specials zu allen Epochen der Tull-Historie hält dieses Sonderheft zwei weitere, ganz besondere Perlen bereit: Ian Anderson hat für uns ganz tief in seinem Bildarchiv gegraben und rares Fotomaterial an die Oberfläche gezaubert.

Außerdem lest ihr darin das brandaktuelle Interview mit Anderson, in dem er nicht nur über das zukünftige Werk THE ZEALOT GENE spricht, sondern auch selbst nostalgisch in die Vergangenheit blickt.

Jethro Tull Sonderheft Cover

Überall im Handel erhältlich. Oder jetzt kostenlos bestellen im CLASSIC ROCK Onlineshop.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: Das Roskilde Festival 2019

Am diesjährigen Roskilde herrscht Ikonen-Alarm: Robert Plant und Bob...

High South: Neue Single in den Startlöchern

Ein wenig Linderung in diesen schweren Zeiten verschaffen High...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen