AC/DC: Angus Young fühlte sich „verpflichtet“, weiterzumachen

-

AC/DC: Angus Young fühlte sich „verpflichtet“, weiterzumachen

- Advertisment -

angus young liveNach dem Ausscheiden von Malcolm Young wollte Angus AC/DC seinem Bruder zuliebe nicht aufgeben. Wie es nach der laufenden Tour weitergeht, weiß er selbst noch nicht genau, wie er jetzt verraten hat.

AC/DC stehen am Scheideweg. Mit dem Ausscheiden der Langzeitmitglieder Malcolm Young, Phil Rudd und Brian Johnson scheint die Zukunft der Band ungewiss. Jetzt hat auch noch Bassist Cliff Williams angekündigt, sich nach der ROCK OR BUST-Tour zur Ruhe zu setzen. In einem Interview mit dem Rolling Stone hat sich Angus Young zur aktuellen Lage bei AC/DC und zu Bruder Malcolm geäußert.

Auf die Frage, ob es nach Malcolms Ausfall an der Zeit gewesen wäre, das Kapitel AC/DC zu schließen, sagte Young: “Mag sein. Aber Malcolm war immer ein Kämpfer. In harten Zeiten sah er mich an und sagte: ‘Lass es uns angehen, lass uns arbeiten. Wir setzen uns hin und schreiben ein paar Songs’. Er hatte diesen Drive und ich fühle mich verpflichtet, das weiterzuführen.”

Es sei heute nicht leicht, mit Malcom zu kommunizieren. Der ehemalige Rhythmusgitarrist von AC/DC leidet seit mehreren Jahren an Demenz. Aber er lasse ihn wissen, dass es eine Menge Leute gibt, die ihn vermissen, so Young.

Nach Axl Rose gefragt und ob der mehr wie Brian Johnson oder Bon Scott klinge, sagte Young: “Er neigt mehr zum Bon-Style, er hat diesen Rock’n’Roll-Charakter.” Allerdings habe Rose eine große stimmliche Bandbreite und könne auch in den Brian-Modus schalten.

Wie es mit AC/DC in Zukunft weitergeht, da ist sich auch Young noch nicht sicher. “Wir sind zunächst verpflichtet, die laufende Tour abzuschließen. Wer weiß, wie ich mich danach fühle?” Der angekündigte Abschied von Cliff Williams habe ihn übrigens nicht überrascht: Schon vor Tourstart habe ihm der langjährige Bassist mitgeteilt, sich zurückziehen zu wollen.

Hier sehen: AC/DC in einem neuen Tourvideo…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...
- Werbung -

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...

Pflichtlektüre

Review: Meat Loaf – BRAVER THAN WE ARE

Ein eingespieltes Team. Als Meat Loaf während des zweiten Laufs...

Review: Mavis Staples – IF ALL I WAS WAS BLACK

Brückenbauen mit Jeff Tweedy. Menschen sterben, weil sie anders aussehen,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen