Mehr

    Videopremiere: Seht hier Simo in ihrem neuen Clip zu ›Shine‹

    -

    Videopremiere: Seht hier Simo in ihrem neuen Clip zu ›Shine‹

    - Advertisment -

    simo press CLASSIC ROCK präsentiert euch Simo mit ihrem brandneuen Video zum Song ›Shine‹ von ihrer aktuellen Platte RISE & SHINE.

    Für Fans von retrolastiger und rock-akzentuierter Musik sind Simo längst kein Geheimtipp mehr. Das Trio rund um Mastermind JD Simo aus Nashville, Tennessee hat sich eigenen Angaben zufolge der Psychedelic Soul Music verschrieben und sticht auch mit seinem neuen Studioalbum RISE & SHINE aus der Schwemme nostalgieverliebter Bands heraus.

    Im Video werden die Herren hauptsächlich klassisch in schwarz weiß präsentiert und – ähnlich wie schon in ihrem letzten Clip zu ›People Say‹ – bei dem gezeigt, was sie am besten können: Sich live die Seele aus dem Leib spielen.

    Hier sind Simo mit ›Shine‹:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.
    - Werbung -

    Flashback: Ozzy Osbourne mit NO MORE TEARS

    Ozzys zweites Al­­bum mit Zakk Wylde an der Gitarre war glatter und straffer als der drei Jahre...

    The 4 Donalds feat. The Boatsmen: Cover von ›American Idiot‹

    Kurz vor der Wahl in den USA transportieren The Four Donalds eine eindeutige Botschaft: Don't vote...

    Pflichtlektüre

    The Mars Volta – Keine Nacht den Drogen

    Eine allzu große Zukunft in den Charts wollte man...

    Wilko Johnson: Dem Tod von der Schippe gesprungen

    Als Gitarrist von Dr. Feelgood war Wilko Johnson eine...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen