Video der Woche: Toto – ›Rosanna‹ live at Montreux 1991

-

Video der Woche: Toto – ›Rosanna‹ live at Montreux 1991

totoVor 25 Jahren starb Jeff Porcaro unter ungeklärten Umständen. Seht in unserem “Video der Woche” den Ausnahme-Drummer von Toto mit einem seiner bekanntesten Songs!

Am 05. August 1992 starb Jeff Porcaro nach einem Herzstillstand. Als Grund wurde sein früherer Drogenkonsum vermutet. Vollständig geklärt wurde der Fall jedoch nie. Porcaro, einflussreicher Schlagzeuger und Gründungsmitglied von Toto, wurde nur 38 Jahre alt.

In unserem “Video der Woche” seht ihr ihn bei einem Auftritt 1991 in Montreux kurz vor seinem Tod. Sein legendärer “Half-Time-Shuffle” in ›Rosanna‹ machte den Song zu einem Hit und ihn unsterblich.

Seht hier Toto live in Montreux 1991 mit ›Rosanna‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kaskadeur: Neue Single ›Generation Absolution‹

Am 03. März veröffentlichen Kaskadeur ihr neues Album PHANTOM VIBRATIONS beim Berliner Label Noisolution, den Nachfolger zum Debüt UNCANNY...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 9

Heute im Adventskalender zu gewinnen: LET ENGLAND SHAKE von PJ Harvey auf Vinyl und STICKING WITH IT von The...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Bob Geldorf

„Saint Bob“ ist dafür bekannt, LIVE AID zu or­-ga­nisieren,...

Joe Perry: Neues Live-Video zum Solo-Song ›Aye Aye Aye‹

Der Track stammt von Joe Perrys jüngstem Album SWEETZERLAND...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen