0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Video der Woche: Supertramp ›The Logical Song‹

-

Video der Woche: Supertramp ›The Logical Song‹

- Advertisement -

Heute feiert Rick Davies seinen 79. Geburtstag. Ein Grund zum Feiern und um einen von Supertramps berühmtesten Titeln mit dem Video der Woche zu ehren.

Als einer der beiden kreativen Köpfe von Supertramp feierte Rick Davies vor allem in den 70er und 80er Jahren große Erfolge. Das Wechselspiel zwischen ihm und Rodger Hodgson bescherte Supertramp zahlreiche Hits.

Einer ihrer größten Erfolge ist zweifellos ›The Logical Song‹ aus ihrem Album BREAKFAST IN AMERICA. Hodgson, der den Song zum größten Teil schrieb: “›The Logical Song‹ entstand aus der Frage, was im Leben wirklich wichtig ist. In unserer Kindheit wird uns immer gesagt, wie wir sein sollen. Aber über unser wahres Selbst klärt uns niemand auf. Uns wird beigebracht, wie wir mit der Außenwelt umgehen sollen, aber nicht mit unserem Inneren. Nach einer Kindheit voll Unschuld und Wundern durchleben wir die verwirrende Pubertät und sind als Erwachsene oft zynisch und desillusioniert. In ›The Logical Song‹ stelle ich mir die Frage nach meinem wahren Ich, darum geht es in diesem Song. Ich glaube, diese Frage beschäftigt und berührt viele Menschen auf der Welt. Deswegen ist dieses Lied so wichtig.”

- Advertisement -

Weiterlesen

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

Video der Woche: ZZ Top mit ›Velcro Fly‹

Heute hätte Dusty Hill Geburtstag. Der Bart-Zwilling von ZZ-Top-Frontmann Billy Gibbons ist leider am 21. Juli 2021 im Alter von 72 Jahren verstorben. Der...

1 Kommentar

  1. wäre schön, man hätte rick zu seinem geburtstag auch einen seiner eigenen songs gewidmet, und nicht einen hogdson-song. gute gäbs genügend (from now on, bloody well right, rudy, another man’s women, ain’t nobody but me etc..).

    rick war, nach langer abwesenheit, kürzlich wieder auf kleinen bühnen aufgetaucht. aber weil sich die beiden herren davies und hodgson auseinandergelebt haben, würde ich nicht mehr auf gemeinsame aktivitäten hoffen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×