Video der Woche: Status Quo mit ›Spinning Wheel Blues‹

-

Video der Woche: Status Quo mit ›Spinning Wheel Blues‹

- Advertisment -

Alan Lancaster wird heute 72 Jahre alt. Zum Geburtstag des ehemaligen Bassisten von Status Quo blicken wir zurück auf die Anfänge der Band, als sie 1970 ihr drittes Studioalbum MA KELLY’S GREASY SPOON veröffentlichten und den Opener der Platte, ›Spinning Wheel Blues‹, in der deutschen Fernsehsendung „Musikladen“ zum Besten gaben.

Auf MA KELLY’S GREASY SPOON legten Status Quo ihren psychedelisch angehauchten Sound von zuvor zu den Akten, setzten auf geradlinigeren Hard Rock und flochten schon langsam die Boogie-Vibes ein, die sie wenig später so berühmt machen sollten.

1986 gingen Alan Lancaster und Status Quo getrennte Wege, nachdem es in den Jahren zuvor bereits gekriselt hatte. Seine vorerst letzte Show mit der Band vor der Reunion Jahre später war das Live-Aid Konzert im Jahr 1985.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...
- Werbung -

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Review: Willie Nelson – THAT’S LIFE

Willie Nelson huldigt nach MY WAY erneut seinem einstigen Kumpel Frank Sinatra Eine Country-Legende ehrt eine Jazz-Legende – mehr Crossover...

Pflichtlektüre

Flashback: Ozzy Osbourne mit NO MORE TEARS

Ozzys zweites Al­­bum mit Zakk Wylde an der Gitarre...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen