0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Video der Woche: Rush mit ›Tom Sawyer‹

-

Video der Woche: Rush mit ›Tom Sawyer‹

- Advertisement -

Drummer Neil Peart würde heute seinen 69. Geburtstag feiern. Wir schauen zurück auf Rush und den Song, der seit seiner Veröffentlichung bei keinem Konzert fehlte.

Der Opener des 1981er Albums MOVING PICTURES wird bis heute gern auf Classic-Rock-Radiosendern gespielt, doch bei seiner Veröffentlichung war er in vielen Ländern nicht einmal die Single der Platte. Lediglich in der Heimat der Band, Kanada, wurde die Single ausgekoppelt. Platz 24 in den Charts, der Erfolg rannte nicht gerade die Tür ein. Dennoch ist es eines der langlebigsten Songs, der viele Preise für sich gewinnen konnte.

Geschrieben hatte die Band den Song in Zusammenarbeit mit Texter Pye Dubois. Dessen Gedicht „Louis the lawyer“ wurde überarbeitet und verlängert. Peart äußerte sich dazu: „Der Originaltext war ein Porträt eines modernen Rebellen, ein Individualist, der mit offenen Augen durch die Welt schreitet. Ich fügte noch die Versöhnung des inneren Kindes mit dem Erwachsenen und die Unterschiede zwischen dem, was Menschen in dir sehen und dem, was du wirklich bist, hinzu.“

Wenn ihr die ganze, erstaunliche Geschichte von Rush lesen wollt, gibt es hier unser Sonderheft.

Weiterlesen

Video der Woche: Prince ›Let’s Go Crazy‹ (Live in Syracuse, 1985)

Es gibt nur wenige mit Prince vergleichbare Künstler. Heute vor acht Jahren starb das kreative Genie an einer Überdosis Schmerzmittel. Er wurde 57 Jahre...

In Memoriam: Steve Marriott

Am 20. April 1991 verstarb Steve Marriott in seinem Zuhause in Arkesden in Essex, England. Am frühen Morgen jenes Tages wurde die Feuerwehr von...

Black Sabbath: Boxset ANNO DOMINI zu Tony-Martin-Ära

Am 31. Mai erscheint das Boxset ANNO DOMINI, das sich mit dem Zeitraum 1989-1995 der Tony-Martin-Ära von Black Sabbath beschäftigt. Für viele Fans ist...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -