Video der Woche: Led Zeppelin mit ›Over The Hills And Far Away‹

-

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›Over The Hills And Far Away‹

- Advertisment -

Heute vor 48 Jahren erschien das fünfte Album von Led Zeppelin: HOUSES OF THE HOLY.

Am 28. März 1973 erschien HOUSES OF THE HOLY: Einige der Songs auf dem Album wurden bereits 1972 auf Tour probiert und gespielt und dank der frisch installierten Heimstudios von Jimmy Page und John Paul Jones kam die Band mit fertigen und weniger vom Blues inspirierten Kompositionen nach Stargrove. So hatte Page auch ›Over The Hills And Far Away‹ bereits aufgenommen.

Das Cover erwies sich auf mehrere Arten als problematisch: Einerseits wegen der nackten Kinder auf dem Artwork, die in einigen Ländern zur Zensur führten, andererseits wollte sich das rechte Licht über den nordirischen Klippen, wo das Bild entstand, nicht von seiner besten Seite zeigen.

Erst nach zehn Tagen und einigen farblichen Nachbearbeitungen war das Artwork verwendbar. Bei der Veröffentlichung im März war die Band schon auf Europatour und bis es nach Amerika ging, war HOUSES OF THE HOLY auch in den Charts.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Rückblende: The Quireboys mit ›7 O’Clock‹

Dieser hochansteckende, aufpeitschende Fanliebling von Spike & Co. hatte in den ersten paar Jahren seiner Existenz nicht mal einen...
- Werbung -

Die reine Polemik!

Diesmal eher unpolemisch, dafür mit einer tiefen Verbeugung: vor zwei Typen, die 1973 etwas wahrhaft Großes schufen, das in...

Gamechangers: Guns N‘ Roses mit APPETITE FOR DESTRUCTION

Ob Buddy Holly, der den Kids beibrachte, eine Fender Stratocaster zu begehren, George Harrison als Pionier des amerikanischen Folkrock...

Pflichtlektüre

Hole – NOBODY’S DAUGHTER

Courtney Loves Rückkehr mit Schunkel- und Balladen-Grunge. Da haben wir...

Review: Plastic Surgery Disaster – DESIRE

Heavy Huberbua! Nach Wrestler Chris Jericho und dem ehemaligen Motorrad-rennfahrer...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen