Video der Woche: Deep Purple ›Perfect Strangers‹

-

Video der Woche: Deep Purple ›Perfect Strangers‹

Heute jährt sich der Tod von Jon Lord zum zehnten Mal – wir sagen R.I.P. und widmen dem Tastenvirtuosen unser Video der Woche.

Dass es innerhalb von Deep Purple über die Jahrzehnte oft Spannungen gab, ist kein Geheimnis. Ritchie Blackmore verließ die Band schließlich im Frühjahr 1975 aufgrund musikalischer Streitigkeiten und gründete Rainbow – und beendete damals vorerst die Ära der erfolgreichen Mark II-Besetzung.

Glücklicherweise konnten die Musiker ihre Unstimmigkeiten über die Jahre beilegen und taten sich 1984 in der legendären Konstellation wieder zusammen. Ritchie Blackmore, Ian Gillan, Roger Glover, Jon Lord und Ian Paice nahmen zusammen PERFECT STRANGERS auf und schlossen damit an die alten Erfolge der 70er Jahre an.

Der Titeltrack ist übrigens Blackmores Lieblingssong von Deep Purple – obwohl er einer der wenigen Tracks der Band ohne Gitarrensolo ist. Das Video ist eine nostalgische Reise in die 80er Jahre mit gut gelaunten Musikern, die wieder Freude am gemeinsamen Spielen haben:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Titelstory: Frank Zappa – Der fabelhaft freigeistige Freak-Bruder!

Ein Außenseiter ohne Interesse an Rock'n'Roll, ein Freiheitsverfechter, der seine Band wie ein Diktator führte, ein ausgewiesener Gegenpol zur...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 4

Am zweiten Adventssonntag versteckt sich heute dreimal Vinyl in unserem Adventskalender. Abräumen kann man heute einmal ein Bundle aus...

Video der Woche: Ozzy Osbourne ›Bark At The Moon‹

Wir gratulieren Ozzy Osbourne zum 74. Geburtstag! Dafür springen wir in die Vergangenheit und widmen ihm das Video zu...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Neil Young: HARVEST 50TH ANNIVERSARY EDITION

No country for old men Nachdem die Mitglieder von Crosby, Stills, Nash & Young 1970 getrennte Wege gingen, rekrutierteYoung...

Pflichtlektüre

Shovels & Rope: MANTICORE

Zwiegespalten Im Gegensatz zum rockigen Vorgänger BY BLOOD sollte MANTICORE...

Muse: London, O2 Arena (15.04.16)

Epischer Pompös-Prog der bescheidenen Megarocker Wenn der Aprilhimmel über...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen