Video der Woche: Deep Purple ›Perfect Strangers‹

-

Video der Woche: Deep Purple ›Perfect Strangers‹

Heute jährt sich der Tod von Jon Lord zum zehnten Mal – wir sagen R.I.P. und widmen dem Tastenvirtuosen unser Video der Woche.

Dass es innerhalb von Deep Purple über die Jahrzehnte oft Spannungen gab, ist kein Geheimnis. Ritchie Blackmore verließ die Band schließlich im Frühjahr 1975 aufgrund musikalischer Streitigkeiten und gründete Rainbow – und beendete damals vorerst die Ära der erfolgreichen Mark II-Besetzung.

Glücklicherweise konnten die Musiker ihre Unstimmigkeiten über die Jahre beilegen und taten sich 1984 in der legendären Konstellation wieder zusammen. Ritchie Blackmore, Ian Gillan, Roger Glover, Jon Lord und Ian Paice nahmen zusammen PERFECT STRANGERS auf und schlossen damit an die alten Erfolge der 70er Jahre an.

Der Titeltrack ist übrigens Blackmores Lieblingssong von Deep Purple – obwohl er einer der wenigen Tracks der Band ohne Gitarrensolo ist. Das Video ist eine nostalgische Reise in die 80er Jahre mit gut gelaunten Musikern, die wieder Freude am gemeinsamen Spielen haben:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Pflichtlektüre

Ray Davies – AMERICANA

Der Kinks-Sänger reflektiert sein Verhältnis zu Amerika. Vor drei Jahren...

Das Kultbuch: Andy Warhol & Pat Hackett – Popism (1980)

In der „In Crowd“. Anfang der 60er-Jahre löste die Pop-Art...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen