Video der Woche: Dead Boys mit ›Sonic Reducer‹

-

Video der Woche: Dead Boys mit ›Sonic Reducer‹

- Advertisment -

Im Dezember 1973 öffnete der CBGB Club in New York erstmals seine Pforten. Lang ausgesprochen hieß der Club Country, Bluegrass, Blues and Other Music For Uplifting Gormandizers“. Binnen kürzester Zeit mauserte sich der Schuppen zum Zentrum des amerikanischen Punks und beherbergte die ersten Gigs legendärer Bands wie der Ramones, der Dead Boys oder der Talking Heads.

In Gedenken an die legendäre Venue schauen wir uns heute eine Performance der Dead Boys aus dem Jahr 1977 an, als die Truppe im CBGB spielte.

2006 musste der Club leider schließen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Black Sabbath: Reissue von TECHNICAL ECSTASY

Am 1. Oktober erscheint eine Neuauflage von Black Sabbaths siebtem Studioalbum. Die Deluxe-Edition von TECHNICAL ECSTASY wird es einmal...

Zeitzeichen: Lemmy Kilmister – The Wörld Is Yours

Ein paar Monate, nachdem Lemmy rausflog, wurde er bei einem Pink-Fairies-Auftritt im Londoner Marquee gesehen. Als guter Freund der...

Werkschau: Pink Floyd

Genau genommen dauert die kreative Blüte der britischen Progrock-Supergroup Pink Floyd nur acht Jahre und umfasst die Alben MEDDLE...

Guns N‘ Roses: Live-Debüt eines „neuen, alten“ Songs

"Hier habt ihr ihn zuerst gehört, diesen neuen Song von Guns N' Roses", meinte Axl Rose bei einer jüngsten...
- Werbung -

Fleetwood Mac: Lindsey Buckinghams Rauswurf als „Schädigung des Banderbes“

Im Jahr 2018 wurde Lindsey Buckingham bei Fleetwood Mac rausgeworfen. Als Gründe hierfür gab die Band damals an, dass...

Def Leppard: Millionenschweres Puzzlespiel – HYSTERIA

Am 3. August 1987 erschien HYSTERIA, das vierte und mit bis heute über 30 Millionen verkauften Einheiten erfolgreichste Studioalbum...

Pflichtlektüre

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Ab heute gibt es neue Musik von CJ Ramone,...

Queen: Brian May stellt Band-Edition von „Monopoly“ vor

Gitarrist Brian May verkündet, dass im Laufe des Jahres...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen