Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

-

Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

Heute vor 49 Jahren erschien das vierte Studioalbum von Black Sabbath.

Eigentlich sollte das vierte Werk der Briten aus dem Jahr 1972 den gleichen Namen tragen wie der sechste Track ›Snowblind‹, aber der Plattenfirma war die Anlehnung an den Kokainkonsum der Band zu offensichtlich. So wurde dann simpel BLACK SABBATH VOL. 4 daraus. Als sie den Song, wie im Video zu sehen, sechs Jahre später in London spielten, trug Ozzy Osbourne passenderweise ein komplett weißes Outfit:

BLACK SABBATH VOL. 4 konnte an den Erfolg seiner drei Vorgänger anknüpfen und verkaufte in den USA mehr als eine Million Auflagen. Doch die gewählte Single ›Tomorrow’s Dream‹ floppte. Stattdessen konnten sich vor allem die Pianoballade ›Changes‹ und ›Supernaut‹ durchsetzen. Letzterer wurde von Frank Zappa und John Bonham als einer der Lieblingssongs benannt.

Doch auch der gewünschte Titeltrack ›Snowblind‹ konnte sich behaupten und ist bis heute auf fast jeder Setlist zu finden. Auch System of a Down und Zakk Wylde coverten das Stück bereits.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Kyng – BURN THE SERUM

Alter Wein in neuen Schläuchen. „Wir erfinden das Rad nicht...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen