0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Various Artists – I’LL BE YOUR MIRROR – A TRIBUTE TO THE VELVET UNDERGROUND & NICO

Spieglein, Spieglein

Gut fünfeinhalb Dekaden sind vergangen, seitdem The Velvet Underground auf ihrem Debütalbum erstmalig die dunkle Seite des Rock ausloteten und seither mit ihren provokanten Erwachsenenmärchen von düsteren Obsessionen, bizarrem Fetischsex und Drogenmissbrauch ganze Fangenerationen faszinieren. Zeitnah zum achten Todestag von Chefexzentriker Lou Reed erscheint der Longplay-Erstling mit Andy Warhols legendärem Bananen-Artwork als neu eingespielte Version, auf der sich eine hochkarätige Musikerriege an der Original-Tracklist aus dem Jahr 1967 versucht. Mit teilweise überraschenden Künstlerpaarungen: Iggy Pop und Gitarrist Matt Sweeney verausgaben sich mit der psychedelischen Atonal-Orgie ›European Son‹, Sonic-Youth-Mastermind Thurston Moore begibt sich mit Primal-Scream-Sänger Bobby Gillespie auf rauschhaften ›Heroin‹-Trip, während St. Vincent das ursprünglich von Nico performte Drama ›All Tomorrow’s Parties‹ mit dem Pianisten Thomas Bartlett in eine experimentelle Contemporary-Classic-Version verwandelt. Spannendes Experiment mit hörenswertem Ergebnis.

8 von 10 Punkten

Various Artists, I’LL BE YOUR MIRROR – A TRIBUTE TO THE VELVET UNDERGROUND & NICO, VERVE/CAROLINE/UNIVERSAL

- Advertisement -

Weiterlesen

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Gene Simmons: Über Ace Frehley und Peter Criss

In einem jüngsten Interview spricht Kiss-Bassist Gene Simmons mal wieder über seine Ex-Kollegen Ace Frehley und Peter Criss... In einem Gespräch mit "Backstage Pass" spricht...

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×