Mehr

    V.A. – LICHTMOND 2 – UNIVERSE OF LIGHT

    -

    V.A. – LICHTMOND 2 – UNIVERSE OF LIGHT

    - Advertisment -

    v.a. - lichtmondBerauschende Animationstraumwelten

    MOONLIGHT – die weltweit erste 3D-Musik-Blu-ray – hat sich seit ihrem Release im vergangenen Jahr über 50.000 mal verkauft. Und der Nachfolger UNIVERSE OF LIGHT steht jetzt in den Startlöchern. Erneut gleitet man darin durch berauschende Amimationstraumwelten in Real 3D, unterlegt mit den ätherischen Ambient-Pop-Klängen der Brüder Giorgio und Martin Koppehele, welche wiederum mit von der sonoren Sprecherstimme Thomas Erich Killingers vorgetragenen Liebesprosa verbunden werden. Die magischen Bildwelten wurden in gewohnt hohem Niveau von den spanischen Imago-D Studios produziert. Doch nicht alleine Technik-Geeks, die hier die Vorzüge ihrer neuen 3D-Anlage auskosten wollen, werden vom zweiten LICHTMOND-Album begeistert sein. Denn als musikalischer Gaststar fungiert kein Geringerer als die britische Prog-Rock-Legende Alan Parsons, der für den Song ›Precious Life‹ – das Herzstück des Albums – Lead-Vocals, Keyboards und Gitarre beisteuerte. Parsons selbst sieht in Lichtmond enormes Potenzial: „Sie könnten die kommenden Tangerine Dream oder Kraftwerk werden. Sie haben dafür den richtigen Sound – und sie haben unglaubliche Bilder.“

     

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rückblende: Motörhead – ›Ace Of Spades‹

    Es ist ein ewiger Klassiker des Heavy Rock, den wirklich jeder erkennt, und das Markenzeichen schlechthin für Motörhead. Aber...

    AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

    Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet...

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...
    - Werbung -

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    Pflichtlektüre

    Verlosung zum Filmstart von Nick Caves „20.000 Days On Earth“

    Heute startet der neue Nick Cave-Film "20.000 Days On...

    PAUL WELLER: München, Circus Krone

    Wann ist ein Klassiker ein Klassiker? Ja, okay, klar, dies...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen