Steven Wilson – GET ALL YOU DESERVE

-

Steven Wilson – GET ALL YOU DESERVE

wilson, stevenGroßes Kopfkino für alle Prog Rock-Fetischisten

Für Fans von Steven Wilson ist es egal, ob der Brite mit seiner Band Porcupine Tree oder aber als Solokünstler (mit Begleitmusikern) auftritt: Stets wird höchstes Prog Rock-Niveau zelebriert. Im Vergleich zu Porcupine Tree sind seine Solostücke allerdings noch eine Spur kompromissloser in ihren Extremen ausgelotet: Wenn Wilson leise spielt, wird’s richtig intim, packt er dagegen seine opulenten Orchesterarrangements aus, zucken auch Klassikfans beeindruckt mit den Augenbrauen. GET ALL YOU DESERVE wurde in Mexico City im Rahmen der Tour zu GRACE FOR DROWNING aufgenommen und lebt von seiner atmosphärischen Musik und der tollen Stimmung, die Wilson mittels geschmackvoller Lichteffekte unterstützt. Aus der erstklassigen Besetzung ragt unter anderem der deutsche Schlagzeuger Marco Minnemann, aus der hochkarätigen Songauswahl das bis dato noch unveröffentlichte ›Luminol‹ heraus, dessen Studioversion für die dritte Scheibe vorgesehen ist. Der Fan bekommt hier also mehr, als er erwarten durfte, aber eben genauso viel, wie er sich – siehe Titel der Scheibe – nach Wilsons Meinung verdient hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Volbeat: München, Olympiahalle (31.10.2016)

Heavy Halloween! Perfektes Timing: drei Heavy-Bands zu Halloween! Allerdings...

The Who: Zwei Mal TOMMY akustisch für einen guten Zweck, bitte!

The Who werden im kommenden Frühjahr ihre Rockoper TOMMY...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen