Unruly Child – OUR GLASS HOUSE

-

Unruly Child – OUR GLASS HOUSE

Kollidierende Welten

Die Historie von Unruly Child und der Zeit unmittelbar davor kann sich sehen lassen, es liest sich wie ein Who’s Who der AOR-Geschichte. Sängerin Marcie Free war zuvor (noch als Marc Free) bei King Kobra und Signal, Gitarrist Bruce Gowdy bei Stone Fury (zusammen mit Kingdom-Come-Stimme Lenny Wolf) und gründete dann mit Keyboarder Guy Allison die Yes-Klone World Trade. Drummer Jay Schellen kommt von Hurricane und Fretless-Bass-Gott Tony Franklin war mit Jimmy Page bei The Firm und später bei Blue Murder mit John Sykes. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum aus dem Frühjahr 1992 hatte das Zeug für einem großen Wurf in Sachen Melodic Rock, doch dann kam Grunge und für Unruly Child interessierte sich kaum einer mehr. Der Fünfer war schon kurze Zeit später wieder Geschichte, ehe es 1998 mit Sänger Kelly Hansen (Foreigner) eine erste Reunion gab. Seit 2010 ist Marcie Free wieder am Mikro zu finden und die Truppe veröffentlicht in regelmäßigen Abständen recht durchschnittliche neue Alben, mit BIG BLUE WORLD zuletzt 2019.

Auch OUR GLASS HOUSE kommt kaum über Mittelmaß hinaus, trotz handwerklicher Alleskönner will das Songmaterial nicht wirklich überzeugen. Free hat immer noch eine starke Stimme, ein ›On The Rise‹ wie auf dem Erstling gelingt aber nicht. Dafür sind mit ›Let’s Talk About Love‹ und ›To Be Your Everything‹ zwei komplett überflüssige Neueinspielungen ebenjener Platte am Start.

5 von 10 Punkten

Unruly Child, OUR GLASS HOUSE, FRONTIERS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

Chuck Berry: LIVE FROM BLUEBERRY HILL

Heimspiel in legerer Club-Atmosphäre In 17 Jahren absolvierte Berry 209...

Bush: Album BLACK AND WHITE RAINBOWS kommt im März – neue Musik schon jetzt

Bush sind zurück. Drei Jahre nach ihrer jüngsten LP...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen