Ufo – ROCKPALAST 1980

-

Ufo – ROCKPALAST 1980

UFOSolides Rock-Handwerk mit seinerzeit neuem Steuermann.

Mehr als ein Jahr-zehnt bewegte sich die britische Band schon auf internationalem Parkett, als sie am 29. November 1980 in der Westfalenhalle für den „Rockpalast“ aufschlug. Ihr kreativer Zenit mit dem platinblonden Gitarren-virtuosen Michael Schenker war damals bereits Vergangenheit: Der war 1979, nach fünf brillanten Hard-Rock-Alben und einem Konzertmitschnitt ausgestiegen, als Ersatz fungierte Paul Chapman. Nichts auszusetzen gibt es am 72 Minuten langen Auftritt der routinierten Formation, die vor allem durch die fabelhaft geölte Rhythmussektion mit Bassist Pete Way und Schlagzeuger Andy Parker genügend Druck erzeugt. Ersatzmann Chapman versucht erst gar nicht, Schenkers virtuosen Stil nachzuahmen. Ein wenig alkoholisiert wirkt Frontmann Mogg, doch das beeinträchtigt die Mixtur aus Klassikern wie ›Lights Out‹, ›Rock Bottom‹ und ›Doctor, Doctor‹ mit einigen Stücken des damals aktuellen Werks NO PLACE TO RUN und des noch unveröffentlichten Nachfolgers THE WILD, THE WILLING AND THE INNO-CENT keineswegs.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Crossbone Skully: Neues Projekt mit neuer Single ›Evil World Machine‹

2023 erscheint das Debüt EVIL WORLD MACHINE von Crossbone Skully, einem Projekt, hinter dem Tommy Henriksen als Mastermind, Leadsänger...

Skurrile Cover: PROPAGANDA von Sparks (1974)

Ron und Russell Mael stellten ihren Sinn für erfreulich abseitigen Humor häufiger unter Beweis, das von Monty Coles geschossene...

Jeff Cotton: „Als junger Musiker erlebte ich mein eigenes Vietnam“

Ein halbes Jahrhundert nach einem Meilenstein zeigt sich Jeff Cotton erstmals seit Langem wieder als weltweit agierender Musiker. Sein...

Video der Woche: Jimi Hendrix ›Hey Joe‹ (Live at Monterey Pop)

Heute wäre Jimi Hendrix stolze 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren dem Gitarrenvirtuosen mit unserem Video der Woche. Leider war...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Guns N’ Roses live bei den MTV Music Awards 1992

In unserem "Video der Woche" sind diesmal Guns N'...

Cheap Trick – IN ANOTHER WORLD

Power Pop, Rock’n’Roll und zwei, drei Balladen: Das 20....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen