U2: Bono trifft Merkel

-

U2: Bono trifft Merkel

bono berlinIn Berlin sprach U2-Chef Bono mit Angela Merkel über Afrika – und lobte ihre Flüchtlingspolitik.

U2-Frontmann Bono hat sich am Dienstag mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin getroffen. Vor der Afrikareise der Regierungschefin parlierten die beiden im Kanzleramt über die dortige politische Lage und Chancen für die Entwicklung des Kontinents.

Hier engagiert sich Bono seit Jahren und hat u. a. die Hilfsorganisation „One“ mitbegründet. Merkel rief 2017 die Initiative “Compacts with Africa” ins Leben, die afrikanischen Staaten bessere ökonomische Perspektiven eröffnen soll.

Bono über Europa

Der U2-Sänger nutzte die öffentliche Aufmerksamkeit im Rahmen der Deutschland-Tour der Band auch für Statements zu Europa. So veröffentlichte er einen Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in dem er sich zu aktuellen politischen Strömungen des Kontinents äußerte.

Er bedauere, dass es um die europäische Idee derzeit nicht wohl bestellt ist, “obwohl es nie einen besseren Ort gegeben hat, um auf die Welt zu kommen, als Europa während der vergangenen 50 Jahre”.

Im Vorfeld hatte der Sänger auch Merkels Politik in höchsten Tönen gelobt. Er als Europäer sei stolz darauf, wie sich Deutschland in der Flüchtlingskrise verhalte. Nach dem Treffen schrieb Bono Autogramme vor dem Kanzleramt.

(Text: Michael Wolf)

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Tour: Bonfire

Ihr aktuelles Album GLÖRIOUS führt Bonfire in diesem Jahr...

Neil Young im Interview: “Es ist kein Vergnügen”

Neil Young war nie eine große Plaudertasche, aber in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen