Mehr

    The Who: Hört den bisher unbekannten Song ›The Girls I Could Have Had‹

    -

    The Who: Hört den bisher unbekannten Song ›The Girls I Could Have Had‹

    - Advertisment -

    the who my generationDas unveröffentlichte ›The Girls I Could Have Had‹ ist ein Demo von Pete Townshend aus dem Jahr 1965. Es findet sich auf der kommenden Deluxe-Ausgabe von MY GENERATION.

    The Who lassen mit ›The Girls I Could Have Had‹ einen bis dato unbekannten Track hören. Die Demoaufnahme stammt von Pete Townshend, der Gitarrist hat diese 1965 in seinem Heim in Chesham Place in London aufgenommen.

    Der Song sei damals nicht zusammen mit der Band eingespielt worden, weil er nicht zu Sänger Roger Daltrey gepasst habe, so Townshend gegenüber dem NME. Es gehe darin um seinen eigenen „mäßigen Erfolg bei den Mädels“, der sicher auch darin begründet gewesen sei, dass er all seine Zeit im Studio verbracht habe.

    „Bei Roger klappte das mit den Mädels immer sehr gut – es hätte nie funktioniert, wenn er die Lyrics gesungen hätte“, so Townshend.

    ›The Girls I Could Have Had‹ ist eines von drei bisher unveröffentlichten Stücken auf der remasterten Deluxe-Ausgabe des The-Who-Debüts MY GENERATION, die am 16. November erscheint. Das Boxset wird als 5-CD-Set und Anfang kommendes Jahr auch als LP-Paket erhältlich sein.

    Hier sind The Who beziehungsweise Pete Townshend mit ›The Girls I Could Have Had‹:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.
    - Werbung -

    Flashback: Ozzy Osbourne mit NO MORE TEARS

    Ozzys zweites Al­­bum mit Zakk Wylde an der Gitarre war glatter und straffer als der drei Jahre...

    The 4 Donalds feat. The Boatsmen: Cover von ›American Idiot‹

    Kurz vor der Wahl in den USA transportieren The Four Donalds eine eindeutige Botschaft: Don't vote...

    Pflichtlektüre

    Supertramp: Sänger Rick Davies an Krebs erkrankt

    Supertramp-Frontmann Rick Davies leidet an Knochenmarkkrebs. Die Band hat...

    Stereophonics – KEEP THE VILLAGE ALIVE

    Solides Handwerk: die Stereophonics setzen auf Altbewährtes. Nein, neu erfunden...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen