The Waterboys: München, Freiheiz (01.10.15)

-

The Waterboys: München, Freiheiz (01.10.15)

Mike Scott (The Waterboys). Potraits in Dublin, Ireland by Dara Munnis.
Mike Scott (The Waterboys). Potraits in Dublin, Ireland by Dara Munnis.
Grandioser Southern-Groove-Jungbrunnen.

Mike Scott zählt zu den großen Originalen der britischen Musikszene. Und einige seiner Alben, etwa THIS IS THE SEA und FISHERMAN’S BLUES, haben den Sprung ins Zeitlose geschafft. Seit 2013 verfügt er wieder über ein stabiles Waterboys-Line-up und er macht reichlich Gebrauch davon. Im Frühling unternahm die Band eine ausgedehnte US-Tour, seit dem Spätsommer bereist sie Europa, vorgesehen hat der Tourplan mehr als 60 (!) Konzerte. Scott, inzwischen 56 und jaggeresk wie eh und je, versorgt das mäßig gefüllte Münchener Freiheiz mit den erwarteten Klassikern. Gut die Hälfte des knapp zweistündigen Sets aber bestreitet er mit den Songs des neuen Albums MODERN BLUES, darunter der dynamische Opener ›Destiny Entwined‹, das nostalgisch-bittere ›Nearest Thing To Hip‹ und der schwere Bluesrock von ›Still A Freak‹. Überhaupt der Blues: Die drei neuen Bandmitglieder – Steve-Cropper-Schüler Zach Ernst, der agile Hammond-Wizard „Brother Paul“ Brown und David Hood himself, inzwischen 72 Jahre alt und Bass-Urgestein der legendären Muscle Shoals Rhythm Section – tauchen den Waterboys-Folk in einen deftigen Southern-Groove-Jungbrunnen. Finaler Höhepunkt: das zehnminütige Monument ›Long Strange Golden Road‹. Dann noch ›Fisherman’s Blues‹ und Abgang. Grandioser Abend!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Mamas and the Papas 1967 mit ›California Dreaming‹

1965 veröffentlichten The Mamas And The Papas den Song ›California Dreaming‹, der zu ihrem ersten großen Hit wurde. Der...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

Pflichtlektüre

Tenacious D: ›Time Warp‹-Cover gegen Trump

Mit den Worten "It’s astounding… time is fleeting… and...

So klingt CLASSIC ROCK #92

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen