The Rolling Stones: Namenspatronen für Marsstein

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

The Rolling Stones: Namenspatronen für Marsstein

- Advertisment -

Robert Downey Jr. verkündete gestern, dass es auf dem Mars einen Rolling Stone gibt.

Kurz bevor die Rolling Stones gestern in Pasadena die Bretter des Rose Bowl Stadions betraten, kam Schauspieler Robert Downey Jr. auf die Bühne, um etwas zu verkünden.

Das Team hinter dem InSight Lander von NASA habe einen auf dem Mars gefundenen Stein nach der legendären Band benannt, so der Iron-Man-Darsteller. Der Stein wäre wohl vor nicht ganz einem Jahr, angetrieben durch die Düsen des InSight Landers, einen Meter weit gerollt und so erschien den Beteiligten der Name mehr als passend.

1 Kommentar

  1. ….habe neulich einen Kiesel-Stein rollen sehen und im den Namen ,, Rolling-Kiesel-Stones from Kappel-Mounten geben. Scherz beiseite : Die Stones haben eine solche steinerne Widmung wahrlich verdient, eher als diesen dämlichen Friedens – Nobel- Preis . Schwachsinn für die dieses mal das schwedische Gut-Menschen-Alibi vorgeschlagen wurde dann eher für die alte Gesteins – Formation für die legendären – Rolling Stones – Friedens-Nobel-Preis for Mike, Keith, Charlie und den Rest der Truppe !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

The Kinks: 50 Jahre LOLA

Heuer wird die Platte LOLA VERSUS POWERMAN AND THE MONEYGOROUND, PART ONE 50 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums wird...
- Werbung -

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 1)

Beverly „Guitar“ Watkins nahm ihr erstes Album erst im Alter von 60 Jahren auf, doch schon lange davor war...

AC/DC: Nummer eins so weit das Auge reicht

Es ist nicht überraschend: Mit ihrem neuen Album POWER UP knacken AC/DC die Chartspitzen zahlreicher Länder... Mit ihrem 17. Studioalbum...

Pflichtlektüre

Sweden Rock: Die Review zum Festival – samt Fotostrecke

Ob sich das Sweden Rock Festival mit Iron Maiden...

Bob Dylan: Absage an Nobel-Komitee

Bob Dylan wird sich seinen Nobelpreis für Literatur nicht...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen