The Rolling Stones: Keith Richards gibt Update zu neuem Album

-

The Rolling Stones: Keith Richards gibt Update zu neuem Album

- Advertisment -

keith richards 2017“Sehr, sehr bald” werden die Rolling Stones wieder im Aufnahmestudio sein. Das verriet Keith Richard jetzt in einem kurzen Interviewclip.

Die Rolling Stones sind mit ihrem Latein noch längst nicht am Ende. Tatsächlich fühlen sie sich durch ihr jüngstes Coveralbum BLUE & LONESOME erst so richtig zu neuen Taten aufgelegt.

Laut Keith Richards werden die britischen Rockikonen “sehr, sehr bald” wieder im Studio sein. “Wir werden neues Zeug aufnehmen und dann sehen, was wir damit dann machen.”

Der Erfolg von BLUE & LONESOME habe die Band ein bisschen überrascht, erklärt der Gitarrist. “Wir dachten, das ist etwas, das wir einfach mal machen mussten, wir hatten nicht mit einem solchen Echo gerechnet.” Das eröffne natürlich auch die Möglichkeit einer Fortsetzung.

Auf BLUE & LONESOME haben die Rolling Stones im vergangenen Jahr Stücke von Blues-Idolen wie Willie Dixon, Little Walter und Howlin’ Wolf neu aufgenommen. Sollte es demnächst wirklich wieder ein Album mit neuen Songs geben – wie bereits spekuliert -, wäre es das erste seiner Art seit A BIGGER BANG von 2005.

Keith Richards verrät uns, was er mit den Rolling Stones in naher Zukunft plant:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Standardzeit

Über die vergangenen 50 Jahre hinweg haben sichzahlreiche Rockstars an den großen amerikanischenStandards versucht. Aber welche lohnen eingenaueres Hinhören? „Rock’n’Roll...

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...
- Werbung -

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Pflichtlektüre

Kubo – Der tapfere Samurai

Brillant! Mehr bleibt kaum hinzuzufügen zum neuesten Stop-Motion-Projekt der...

THE WINERY DOGS – Live deutlich beeindruckender als auf Platte

Das Debüt von The Winery Dogs klingt in seiner...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen